Sonntag, 30. Dezember 2012

Kulinarischer Wochenrückblick 24.12. bis 30.12.12

Hallo zusammen J
nachdem ich in dieser Woche nicht viel koche, sondern meistens eingeladen bin… dachte ich mir ich mache euch einfach immer Bilder von meinem Essen
J Eine Sammlung von nicht MB’igen Rezepten findet ihr bei 2.
Was ihr dort findet war mein Beitrag zum Heiligabendessen
J


Montag
Früh
Warme Ente mit Senf, Gurke, Leinöl und Kaffee (Siehe bei Frühstück)


Mittag
Schnelle Türmchen mediterran (Siehe bei 1. Und bei Käse)
Abend
Geräucherter Lachs mit Allerlei & Weißwein
(Unser traditionelles Heiligabendessen
J)


Dienstag
Früh
Ziegenmilch mit Flocken, Leinsamen, Leinöl und Kaffee (Siehe bei Frühstück)
Mittag
Gans mit Rotkraut von der Oma


Abend
Rinderlende mit warmen Chicorée (Siehe bei Fleisch und bei Beilagen)


Mittwoch
Früh
Omelette mit Champignons und Karotten (Siehe bei Frühstück)
Mittag
Ente mit Salat von der Mama


Abend
Kohlrabi Suppe als Vorspeise von mir (Siehe Käse)
Rinderbraten als Hauptgang vom Papa

Apfelbampf mit flüssigem Kern von mir (Siehe Nachtisch)


Donnerstag
Früh
Manchegokäse mit Ghee, Senf auf Roggenfladen mit Gurke und Kaffee (siehe bei Frühstück)
Mittag
Kichererbsen Pfannkuchen mit Blumenkohl und das andere Mal mit Apfel (siehe bei Hülsenfrüchten)




Abend


Wie jedes Jahr am 3. Weihnachtsfeiertag: Sushi bei meiner besten Freundin und meinem Patenkind


Freitag
Früh
Hähnchen mit Gurke, Leinöl und Kaffee (Siehe bei Frühstück)


Mittag
Sojanudeln mit Karotten (Siehe 3. Und bei Soja) dazu eine Clementine


Abend
Bye bye Germany! Um 18 Uhr hebe ich nach Istanbul ab J Ich werde mir Käse, Brot, Karotte, Gurke und einen Apfel einpacken


Samstag
Früh
Sojade mit Roggen & Haferfocken, Leinsamen, Leinöl, Gewürzen und einem Kaffee (Siehe bei Frühstück)


Mıttag 1

Mittag 2

Mittag
Tavuk von Lale mit Salat, Karotte, Oliven, mini Schoki, Kaffee, Leinöl



Abend
Salat mit Karotte, Gurke, Kapern, Thunfisch, Fin Crisp, Zitronendressing



Sonntag
Früh
Omelette mit Champignons, Manderine, 3 Oliven

Mittag schon mal vorbereitet

Mittag
Salat mit 3 Oliven, Schafskaese, Leinöl, Apfelessig, Zimtapfel


Abend

Noch ungewiss, werde ich euch im naechsten Wochenbericht aber berichten J




1. Gemüsetürmchen Mediterran
1 Portion Gemüse davon circa 70 g Aubergine und 70g Champignons
1 Portion Manchego Käse
ganz wenig Olivenöl
Salz, Pfeffer, Chili, etwas Knoblauch, Italienische Kräuter

Auberginen in dünne Scheiben schneiden und auf ein leicht geöltes Backpapier legen. Die Champignons in Streifen schneiden und auf der Aubergine drapieren. Alles mit den oben stehenden Gewürzen würzen. Denn Manchego Käse in Streifen schneiden und auf das Gemüse legen. Für 15 Minuten bei 200°C ab damit in den Ofen und danach ein schnelles und leckeres Essen genießen!


2. Mein Heiligabendbeitrag
à Champignon Antipasti
500g Champignons
1 Zehe Knoblauch
eine Schalotte
1 EL Olivenöl
2 EL Balsamiko
Salz, Pfeffer, Chili, italienische Kräuter

Die Schalotte und die Knoblauch Zehe in feine Streifen schneiden. Die Champignons entstielen und je nach Größe nochmal halbieren. Schalotten, Knoblauch, Champignons, Olivenöl in eine Pfanne geben und circa 4 Minuten braten, dann die Gewürze über die Champignons geben und nun kommt der knifflige Teil! Wenn ihr merkt, das aus den Champignons leicht das Wasser austritt, sofort mit dem Balsamiko ablöschen und richtig gut vermischen. Nochmal circa 5 Minuten einköcheln lassen.

à Zucchini Antipasti aus dem Ofen
2 mittel große Zucchini
1 Zehe Knoblauch
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Chili, Italienische Kräuter, etwas Pfefferminz (Nane)

Die Zucchini in Scheiben schneiden, die Knoblauchzehe durch die Presse pressen, Olivenöl und Kräuter darüber und alles gut in einer Auflaufform vermischen. Für circa 30 Minuten bei 160°C im Ofen gar werden lassen! Falls es oben zu schwarz wird einfach mal mit dem Pfannenwender umdrehen und weiter backen lassen.

à Auberginen Antipasti
1 Aubergine
1 Zehe Knoblauch
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, italienische Kräuter, Chili
Die Auberginen in Scheiben schneiden und in einer heiße Pfanne mit Sonnenblumenöl geben, darin scharf von allen Seiten anbraten, würzen und abkühlen lassen, danach noch einen EL gutes Olivenöl darüber geben.

à Gefüllte mini Datteltomaten
800g kleine Datteltomaten
circa 200g Frischkäse
Für den Frischkäse: Etwas Curcuma, Salz, Pfeffer, Chili, Thymian, Knoblauch, Sesam, frischen Basilikum
Den Frischkäse mit den ganzen Gewürzen in den Multizerkleinerer geben und vermischen. Durchziehen lassen! In der Zeit die Datteltomaten halbieren und das Kerngehäuse auslösen, sodass sie leer sind. Den Frischkäse in einen Spritzbeutel (oder einfach eine Tüte) füllen, nun die halbierten Tomaten mit dem Frischkäse füllen und mit einer anderen Hälfte verschließen. Fertig ist der Zauber ;o)

à Schnelles Aioli (ups Bild vergessen)
100ml Milch
200ml Sonnenblumenöl
4 Zehen Knoblauch
Etwas Salz und Pfeffer
Die Knoblauchzehen in ein hohes Rührgefäß pressen, Gewürze mit rein geben und auch schon mal die Milch dazu. Nun alles einmal aufschlagen und nach und nach das Öl hinzugeben, das muss nun wirklich langsam gemacht werden! Sonst wird es nämlich nicht fest! Kalt stellen und auf Brot oder als Dip servieren.


3. Sojanudeln mit Karotten
1 Portion Sojabandnudeln
1 Portion Gemüse: 1 Stück Champignons, etwa 20g Zwiebel, Karotte
1 Zehe Knoblauch
1 EL Trauben Kernöl
Etwa 50 ml Brühe
Salz, Pfeffer, Chili, Curry, etwas Curcuma

Die Champignon, den Knoblauch und die Zwiebel klein hacken. Die Karotte in feine Streifen schneiden bzw. mit dem Sparschäler in Streifen schälen. Alles gemeinsam in einer Pfanne anbraten, wenn die Karotte leicht braun wird, mit etwas Brühe ablöschen und vor sich hin köcheln lassen. Wenn die Nudeln fertig sind, mit in die Pfanne geben, alles mit den oben stehenden Gewürzen würzen, auf einen Teller geben und das kalte Öl darüber geben.


4.


5.


Ich bin gut in Istanbul angekommen J meine zweite Familie hier hat mich wie immer herzlich empfangen!!! Ich habe sie alle so sehr vermisst aber nun bin ich ja für eine Woche da J
Ich wünsche euch einen guten Rutsch liebe Leute!!! Genießt den Silvesterabend und feiert das neue Jahr gut
J

Liebste Grüße,
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten