Sonntag, 14. Juni 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 8.6. bis 14.6.2015



Hallo zusammen :o) 

Ich hatte eine tolle Woche! Nachdem letzten Wochenende ja das überregionale Metabolic Balance Treffen bei mir hier stattgefunden hat, bin ich mal locker flockig am Montag weiter nach Frankfurt zum Hessenstammtisch gefahren :) schön wars! 
Das tolle Wetter tut meinem Balkon total gut, was ich euch nicht vorenthalten möchte

Heute gibt es zwei Rezepte für heiße Tage :) und ganz viele „TO GO“‘s im Wochenrückblick, viel Spaß beim lesen!

Montag
Früh
2 Spiegeleier, Gurke, Senf, Leinöl
Mittag
TO GO Kohlrabi und Käsesticks mit Hanföl und einem Apfel danach
Abend
Beim MB Hessenstammtisch :) schön euch alle kennen gelernt zu haben!
Salat und Garnelen 

Dienstag
Früh
Schinken, Gurke, Leinöl
Mittag
Gelbe Erbsennudeln mit Karottenscheiben und einem Apfel danach
Abend
Ofenkäse mit Karotten und Kohlrabistiften zum dippen - geeiste Mango mit Vanille danach

Mittwoch
Früh
Sojamilch, Mango, Leinsamen, Leinöl
Mittag
Kohlrabi genudelt mit stinkigem Ziegenkäse und einem halben Apfel danach
Abend
Champignons und Hähnchenpfanne mit einem halben Apfel

Donnerstag
Früh
Schafsjogurt, Mango, Leinöl, Leinsamen
Mittag
TO GO Pecorino gerieben zu genudelter Kohlrabi und Gurke - einen Apfel danach
Abend
Im Restaurant vorm Theater - Putensteak und Salat mit rot- und Weißkohl
 
Freitag
Früh
TO GO Omelette Fladen mit Champignons
Mittag
TO GO Kichererbsenfladen mit geriebener Karotte - Apfel danach
Abend

Mit einem Freund gekocht: Gurken und Rote Bete Nudeln mit Ziegenjogurt, Kräutersauce, Artischocke mit Jogurtdipps und 2 Scheiben gegrillte Wassermelone danach

Samstag
Früh
Hähnchen, Gurke, Leinöl, Senf
Mittag
TO GO : Romana und Rucolasalat mit geriebenen Etorki Käse - einen Apfel danach
Abend
Vom Grill: Steak vom Weiderind mit Antipasti, Salat und einer gegrillten Kartoffel :) 

Sonntag
Früh
2 gekochte Eier auf Gurkenscheiben, Leinöl, Senf
Mittag
Geeiste Gurkensuppe mit Quark und einem Apfel danach
Abend

Gebackene Kichererbsen mit genudelter Rohkost und einer Portion Papaya danach


1. Geeiste Gurkensuppe
1 Portion Gurke
½ Zitrone
1 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer, Chili
Genauso simpel wie die Zutaten ist hier auch die Zubereitung. Die Gurke einfach schälen und das Kerngehäuse mit einem Löffel herauskratzen, die Zitrone auspressen und alles zusammen mixen. Die Suppe dann entweder in eine geeiste Schüssel geben oder nochmals kalt stellen.
*bei mir gab es gebratene Garnelen dazu - ebenfalls abgekühlt aber ihr könnt dazu nehmen was ihr wollt :o)

2. Geeiste rote Betesuppe
1 Portion Rote Beete
½ Orange
50ml Brühe (kalt)
Salz, Pfeffer, Chili, frischer Thymian
Die rote Beete würfeln, mit der Brühe und den Kräutern in einen Mixer geben. Die Orange filetieren und nun nicht gleich die Hände über den Kopf zusammen schlagen :o) im Grunde ist das ganz ganz ganz einfach! Also… die Schale großzügig mit dem Messer weg schneiden und dann einfach mit einem scharfen Messer zwischen den weißen „Trennwänden“ die Filets heraus schneiden. Ja, dabei bleibt auch etwas übrig aber wenn man es dran lässt, kann es nun mal bitter werden :o) na auf jeden Fall, alles pürieren, bei Bedarf noch etwas Brühe dazu geben und entweder in eine geeiste Schüssel geben oder nochmals kalt stellen.
*Ich habe Feta mit in den Mixer geschmissen, man kann aber jedes beliebige Eiweiß gut dazu essen :o)


Das wars für die Woche :) ich hoffe ihr könnt mit den Rezepten an den heißen Tagen etwas anfangen! Bald wird es auch wieder ein Grill-Spezial passend zur Jahreszeit geben :) ich wünsche euch eine schöne Woche und immer schön metabolisch bleiben ;)
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten