Mittwoch, 9. Januar 2013

Istanbulmitbringsel und eine Überraschung


Hallo zusammen J
schon wieder ist es Mittwoch… meine Woche ist immer noch vom Urlaub geprägt! Ich habe mir viel mitgebracht und möchte euch gerne daran teilhaben lassen
J
Zu nächst mal, weil wir ja bei Amelie-kocht sind… werde ich euch die Lebensmittel vorstellen die ich so mitgebracht habe und wer bis zum Ende durchhält wird noch eine Überraschung Erlesen können ;o) danach werde ich euch meine neuen Klamotten zeigen J denn ich war nicht nur wegen meiner zweiten Familie und dem Essen in Istanbul J ich war auch zum Shoppen dort!!!
Auf dem Ägyptischen Markt… in der Innenstadt, war ich mit Bukets Bruder – Mustafa. Er war dabei damit ich nicht übers Ohr gehauen werde ;o) war auf jeden Fall sehr hilfreich! Ich habe meine Nase in alle Gewürze gesteckt J und je nach Lust oder Unlust gekauft oder eben auch nicht J Nun hier meine Gewürze…

Salz vom schwarzen Meer, bunter Pfeffer
 
Majoran, Oregano, Thymian
 

Zimt, Fenchelsamen und schwarzer Tee mit Pergamon
 

Türkischer Safran und Sater Gewürz fürs Frühstück
 
Fast vergessen… Köftegewürz

Wer in Istanbul ist… und nicht wie ich einen zu kleinen Koffer dabei hat… sollte dringend vorher überlegen was er an Küchensachen braucht, da fast alles viel billiger ist als bei uns!!! Es gibt in mehreren Zentren von der Marke Tefal ein Outlet… es gibt aber auch vor allem billige Holzlöffel, Kochlöffel usw… und noch viel viel viel viel mehr J ich hatte, wie ja schon geschrieben… einen zu kleinen Koffer dabei! Daher habe ich mir nur zwei Kleinigkeiten für die Küche gekauft…..
Gewürzmühlchen und Quiche formen
 
Mein Traum von den Nüssen, Kernen und dem trocken Obst habe ich mir nicht erfüllt… da ich allergisch dagegen bin und auch wenn es nun besser ist, kein Risiko eingehen wollte… aber ich habe mir gebrannte Kichererbsen gekauft!!! Auch noch ein wenig von den kleinen, getrockneten Kichererbsen und weiße große Bohnen.
 
Jeweils 100g grüne und schwarze Oliven
 
Leider war ich mit dem Öl nicht sehr glücklich… es gab viel zu viel Mais öl… wenig gutes Öl… das Dressing zum Salat war immer mit Zitrone… allgemein wird wirklich viel Zitrone in Istanbul gegessen bzw. in der türkischen Küche J wobei das nun nicht schlimm ist, immer hin findet man in den meisten deutschen Haushalten auch nur Sonnenblumen und Olivenöl…
Nun kommt es… meine Klamottenausbeute J
Unterwäsche (das geht niemanden was an was
J ), zwei Schlafhosen, ein langärmliges Shirt, ein Istanbul Shirt mit der historischen Eisenbahn, ein kariertes Hemd, drei Kleider, eine Hose, zwei Gürtel, eine warme Teddyjacke, drei Strumpfhosen, mein geschneidertes Kleid mit einem passenden Bolero, eine Uhr, drei paar Ohrringe, zwei Taschen… und noch mehr J Hier eine Fotomontage…   alles andere muss nun erst mal alles gründlich gewaschen werden J
 
Alles gelesen??? Dann kommen wir nun zur Überraschung! Weil ich die Gewürze so toll und so wichtig finde, möchte ich zweien von euch von meinen mitgebrachten Gewürzen kleine Pröbchen schicken! Was ihr dafür machen müsst?
Ihr beantwortet mir die drei Fragen die unten stehen und schickt die Antworten an
ameliekocht@gmail.com
Einsendeschluss ist Samstagmittag um 16 Uhr
J dann werde ich unter allen richtigen Antworten zwei Auslosen und euch am Sonntag beim Wochenrückblick informieren wer gewonnen hat!

Frage1
Was isst man traditionell in Ortaköy (Istanbul)???
Frage 2
Was sind die 5 typischen Gewürze in Köfte???
Frage 3
Was ist Tavuk Gögsü???
 
Viel Spaß beim Herausfinden und beantworten J ich wünsche euch eine gute Woche, bis Sonntag zum Wochenrückblick!

Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten