Sonntag, 4. August 2013

Kulinarischer Wochenrückblick von 29.7 bis 4.8.2013

Hallo zusammen :o)
…was für eine Woche! Ich habe das erste Mal nach drei Monaten so richtig frei! Daher war ich ab Mittwoch bis Freitag am Bodensee bei einer anderen Teilnehmerin und ihrer Familie :o) es hatte richtig Spaß gemacht mal mit jemanden zu kochen der sein Essen auch abwiegt und die „metabolischen Gedankengänge“ beim kochen nachvollziehen kann :o) zudem wurde ich von vorne bis hinten verwöhnt :o) VIELEN DANK NOCHMAL!!!

Montag
Früh
Schafsjogurt mit Birne, Hafeflocken, Leinsamen und Leinöl
Mittag
Karotten und Krautsalat mit Spiegelei
Abend
Regenbogenforelle vom Grill mit Grillchampignons und Grillnektarine

Dienstag
Früh
Sojamilch, Haferflocken, Leinsamen, Leinöl und Nektarine
Mittag
Fladen mit Weißkohl und Karotten, mit Manchego von Eva S. überbacken, ein Apfel mit Leinöl hinterher
Abend
Hähnchenbrust mit Karotten und Champignons aus dem Wok mit Kokosmilch

Mittwoch
Früh
100%iges Roggenbrötchen vom „Stenz“ Bäcker in München mit feinem Feta, Gurke, Leinöl, Birne, Kaffee :o)
Mittag
Thunfisch, Nektarine und Eisbergsalat
Abend
Lamm vom Grill mit Auberginenspießen, noch einem Roggenbrötchen und Apfelnachtisch

Donnerstag
Früh
Sojade, Papaya, Haferflocken, Leinsamen und Leinöl
Mittag
Rote Linsen mit Wirsing und Zwiebeln in Kokosöl angeschwitzt (Siehe bei 3.)
Abend
Fruchtige Hähnchenspieße vom Grill mit Fenchel & Karotten & Champignon Gemüse aus der Alufolie, geeistes Mangotartar mit Orangenöl

Freitag
Früh
Sojade, Papaya, Haferflocken, Leinsamen und Leinöl
Mittag
Ziegenkäsegouda, Chicorée, Gurke, ½ Apfel im Salat und einem halben zum Nachtisch
Abend
Kichererbsennudeln mit Wirsingpesto, Wassermelone zum Nachtisch :o)

Samstag
Früh
Ziegenfrischkäse, Gurke als Rohkost und Papaya ebenfalls als Rohkost, mit Leinöl
Mittag
Lollo Rosso mit Senfdressing, Apfelküchle aus Kichererbsenmehl
Abend
Entenbrust mit Chinakohl, Karotte und Champignons

Sonntag
Früh
Omelette mit Champignons und Karotte
Mittag
Ziegenblauschimmelkäse mit Wirsing und Apfel
Abend

Sushi

 

1. Krautfladen
1 Roggenfladen vom 4-Täler-Beck
1 Portion Gemüse: 20g schwarze Oliven abgezogen von ½ Portion Karotten und ½ Portion Weißkraut
1 Portion Ziegenkäsegouda
Salz, Pfeffer, Chili, Thymian, Oregano
Den Ofen bei 180C vorheizten, die Karotten und den Weißkohl mit der groben Seite der Reibe, reiben. Die schwarzen Oliven hacken – den Ziegengouda ebenfalls reiben. In einer Schüssel den halben Gouda, die Gewürze und das Gemüse vermischen – auf einen Roggenfladen stürzen oder das Ganze belegen. Den restlichen Käse darüber geben und für 15 bis 20 Minuten im Ofen fertig backen lassen.

2. Kichererbsenomelette
ACHTUNG! Du brauchst eine Auflaufform mit circa 20cm Durchmesser
1 Portion Kichererbsenmehl
Doppelte Menge Wasser
Gemüse: Champignons, rote Zwiebeln, Aubergine, Rucola
1 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer, Chili, Rosmarin
Den Ofen bei 170°C vorheizen. Die Champignons in viertel schneiden, die Aubergine und die roten Zwiebeln würfeln, den Rucola in grobe Stücke schneiden. Das Gemüse, das Kichererbsenmehl, das Öl und die Gewürze mit Wasser zu einem Teig anrühren. Ein geöltes Backpapier in die Auflaufform legen und den Teig einfüllen, im Backofen circa 35 Minuten backen, in den letzten 5 Minuten den Rucola darüber geben – einfach – lecker und schnell!
3. Rote Kokoslinsen mit Wirsing
1 Portion rote Linsen
2 EL Kokosöl
1 Portion Gemüse in Form von Wirsing und einer Zwiebel
½ Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer, Chili, Senfkörner

Die Linsen bissfest garen und abgießen. Den Wirsing in feine Streifen schneiden, die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
Das Kokosöl in eine Pfanne zerlassen, die Zwiebeln und den Knoblauch kurz anschwitzen, den Wirsing dazu geben. Unter ständigem rühren den Wirsing zerfallen lassen, evtl. etwas Wasser hinzugeben, würzen und in den letzten 2 Minuten die Linsen dazu geben.


Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche! Diese Woche fällt der Mittwochsbeitrag leider aus, dafür werdet ihr am 14.8.2013 etwas zum Thema lesen dürfen Wie organisiere ich mein MB Leben auf Reisen“ ;o) Bis kommenden Sonntag!

Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten