Sonntag, 17. November 2013

Kulinarischer Wochenrückblick von 11.11. bis 17.11.2013


Hallo zusammen,

diese Woche ist U M Z U G S W O C H E !!!
Viel TO GO, seit Mittwoch fast ohne Küchenutensilien – seit Freitag fast ohne Gewürze und einem abgetauten Kühlschrank… jaja, los geeeehts! Daher auch diese Woche nur ein Rezept – es gab zweimal Salat aber ich glaube, das kann man sich ja selbst zusammenreimen wie man Salat macht :o) Einmal war ich essen und seit Donnerstag bin ich wieder in Phase 2 mit Phase 4 Gemüse aber Phase 2 Mengen :o) nun viel Spaß beim lesen!

Montag
Früh
2 Eier mit Lauch und Schalotten als Rührei und einen Apfel als Rohkost
Mittag
Karotten und Spitzkohl mit Kokosöl angeschwitzt und Stremerlachs dazu. Eine geschnittene Birne hinterher TO GO

Abend
Meine beiden letzten Fladen:
1x mit Bärlauchcreme, Aubergine und grünen Oliven
1x mit Kürbis und Schalotten
mit Ziegenweichkäse überbacken


Dienstag
Früh
Sojajogurt, Mango, Haferflocken, Leinsamen, Leinöl, Vanille TO GO
Mittag
Geburtstagsnachfeierei – Running Sushi :o)
Abend
Ziegenkäse, Endiviensalat, grüne Oliven, Kohlrabi und gewürfelter Apfel mit Senfdressing TO GO

Mittwoch
Früh
Sojajogurt, Pflaume, Haferflocken, Leinsamen, Leinöl und Zimt
Mittag
Ziegenkäse, Endiviensalat, grüne Oliven, Kohlrabi und gewürfelter Apfel mit Apfelessigdressing TO GO
Abend
Kürbissuppe mit gelben Linsen

Donnerstag
Früh
Sojamilch, Pflaume, Haferflocken, Leinsamen, Leinöl, Zimt
Mittag
Kürbissuppe mit gelben Linsen, Apfel, TO GO
Abend
Ofenkäse aus Ziegencamenbert, Kürbis & Kohlrabipommes aus dem Ofen dazu, Birne hinterher

Freitag
Früh
Sojamilch, Pflaume, Haferflocken, Leinsamen, Leinöl, Lebkuchengewürz
Mittag
Quadrate und Kugeln aus Kohlrabi & Rinderhack (Siehe bei 1.)
Abend
Spitzkohl & Kohlrabi gedünstet mit Käse

Samstag
Früh
Sojamilch, Pflaume, Haferflocken, Leinsamen, Leinöl, Vanille
Mittag
Rote Linsen und Gemüse von der Mama gekocht
Abend
??? hmh ???
Umzugsstress
Evtl. etwas mit Roquefort?!

Sonntag
Früh
Schafsjogurt mit gedünsteten Apfel, Haferflocken, Leinsamen, Leinöl, Kardamon und etwas Zimt
Mittag
Kichererbsennudeln mit Restgemüse der Woche evtl. Birne
Abend

Ofenhähnchen für mich und meine neue Mitbewohnerin mit Kürbis und Aubergine

 

1. Quadrate und Kugeln aus Kohlrabi & Rinderhack
1 Portion Rinderhackfleisch
1 Portion Kohlrabi
1 Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie, etwas Zimt, Chili
1 TL Kokosöl
3 EL Brühe

>>> Wer Hackbällchen auf das Minimum reduzieren will, also alles was das Bällchen zusammen hält weg lässt, sollte das Fleisch sehr gut kneten, damit sich das natürliche Klebeeiweiß löst und die Bällchen auch ohne Mehl & Ei zusammenhalten <<<
Rinderhackfleisch mit einer zerdrückten Zehe Knoblauch, Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie und eine Prise Zimt vermischen und gut kneten. Schöne, kleine Bällchen daraus formen und die Kohlrabi in etwas halb so große Würfelchen schneiden. Einen TL Kokosöl in einer Pfanne zerlassen, Hackbällchen und Kohlrabi in der Pfanne mindestens 7 Minuten unter ständigem rühren scharf anbraten. Mit etwas Brühe ablöschen, würzen und köcheln lassen. Kann warm oder kalt genossen werden!

Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche und hoffe ihr hattet Spaß beim lesen! Vergesst nicht euch, wenn ihr wollt, für das Teilnehmerkochbuch, anzumelden.

Bis Mittwoch!

Eure Amelie

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten