Sonntag, 24. Mai 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 18.5. bis 24.5.2015



Hallo zusammen :o) 

Meine Prüfung ist vorbei!
…weiter geht’s mir Runde zwei ;o) naja, eine Woche ruhe werde ich mir gönnen… aber danach muss weiter gelernt werden. 

Ich wollte mich nochmal ganz herzlich für alle Likes, Klicks und so weiter zu meinen 200000 Lesern bedanken!
Und nun ein wenig was zu meinem Zwiespalt: Es befinden sich aktuell mehr als 500 Rezepte auf diesem Blog. Ich habe 267 Beiträge geschrieben. Davon 114 Wochenrückblicke mit meistens mehr als einem Rezept. An Ideen mangelt es mir in der Hinsicht nicht unbedingt ;o) aber nach wie vor an den Themen für die Mittwochsbeiträge. Ich brauche da eure Hilfe (!!!)… die Ideen mit der Warenkunde zu Spargel, Rote Bete und so weiter habe ich aufgegriffen… aber hat vllt irgendjemand noch eine Frage? Oder will selbst etwas schreiben? Evtl zu einem tollen Hof, Bioladen oder was auch immer bei sich in der Nähe?
Möchte mir jemand seinen Wochenrückblick schreiben? Gerne wieder zweisprachig oder mit Phase 1 oder oder oder. Da gibt es eigentlichen keine Grenzen. Ich hoffe nun einfach mal ihr habt das bis hierher gelesen und wünsche euch nun viel Spaß mit meiner Woche ;) 

Kreativ war ich auch noch und habe endlich mein Istanbul Bild fertig gemacht!
Montag
Früh
2 Eier als Kräuter&Zwiebelrührei, Gurkenscheiben dazu und Leinöl darüber (nicht vergessen, Leinöl darf nicht erhitzt werden und über zu heiße Speisen gegossen werden)
Mittag
Frischer Spargel vom Feld mit Ziegenfrischkäse, Schnittlauch und einem Apfel danach
Abend
Linsenfrikadellen aus gelben Linsen, grüner Salat mit Radieschen aus Mamas Garten und Wassermelone danach

Dienstag
Früh


Hähnchen, Gurke, Senf, Leinöl

Mittag
Lieblings Stinkekäse aus Frankreich (Schafsmilch) mit Kohlrabischeiben

Abend
Garnelen aus der Pfanne mit gegrillter Aubergine und einem grünen Salat, danach Wassermelone

Mittwoch
Früh
Schafsjogurt, Himbeeren, Leinöl, Leinsamen, Sesam
Mittag

Rote Linsen & Karotten Suppe und einen Apfel danach
Abend
Entenkeule aus dem Ofen mit Gemüse aus dem Ofen und einer Nektarine danach 


Donnerstag
Früh
2 gekochte Eier auf Gurkenscheiben mit Leinöl und Senf
Essen auf der Dose und aus der Tüte :D

Mittag
TO GO Kohlrabisticks mit Ziegenkäse, einen Apfel danach
Abend
Rinderfilet vom Grill mit grünem Salat

Freitag
Früh
2 gekochte Eier, Gurkenscheiben, Leinöl
Mittag
TO GO Kohlrabi- und Käsesticks, einen Apfel danach
Abend
Treffen in Wesel mit anderen Teilnehmern: Steak vom Rind, grüner Salat

Samstag
Früh
2 gekochte Eier, Gurkenscheiben, Leinöl
Mittag
TO GO Karotten- und Käsesticks, einen Apfel danach
Abend
TO GO Gekichererbstes mit einer Nektarine danach 

Sonntag
Früh
Schinken, Gurke, Leinöl, Senf
Mittag
TO GO überbackener Rosenkohl mit Ziegengouda, Apfel danach
Abend

Hummus mit Salat und Gemüsesticks, Wassermelone danach

1. Gekichererbst
1 Portion Kichererbsenmehl
Doppelte Menge Wasser
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
1/2 Portion Champignons
1/2 Portion Aubergine

Das Kichererbsenmehl mit Wasser und den Gewürzen verrühren. Die Champignons klein schneiden und in einer Pfanne ohne Öl circa 2 Minuten anbraten. Mit einem Teil des Kichererbsenmehls vermischen und kleine Teiglinge in Kokosöl herausbacken. Die Aubergine waschen, in Scheiben schneiden und wie bei den Apfelküchle in das Kichererbsenmehl tunken und ebenfalls in der Pfanne mit Kokosöl raus backen.

Das wars für die Woche :) ich warte nun auf die Ergebnisse meiner B1 Sprachprüfung und hoffe einfach mal das ich bestanden habe! Wünsche euch eine schöne Woche und immer schön metabolisch bleiben ;)
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten