Sonntag, 15. Juni 2014

Kulinarischer Wochenrückblick von 9.6. bis 15.6.2014



Hallo zusammen :o)
Naaaa, wie habt ihr diese Hitze überstanden? Ich hatte keinen Hunger!!! Aus dieser Notlage entstanden wenigstens zwei frische, kalte Suppen :o) den Rest der Zeit, bin ich in meiner Wohnung geblieben und habe gelernt! Es ist nach wie vor Prüfungszeit und langsam aber sicher bin ich mittendrin statt nur dabei :o) wünsche euch deshalb viel Spaß beim lesen und hoffe ihr findet ein paar Anregungen :o) hier noch ein Bild von meinem schönen Balkonien - für alle die amelie-kocht.de noch nicht über Facebook gelikt haben ;o) da update ich zu meinem Balkon nämlich ab und an :o) einfach auf Facebook "Amelie kocht metabolic balance" eingeben und die Seite liken, nun aber erstmal der Balkonien und dann viel Spaß beim lesen! 
Montag
Früh
Papaya mit Sojamilch, Leinsamen, Leinöl püriert, Zitronenmelisse dazu und Haferflocken frisch darüber
Mittag
Kichererbsennudelsalat kalt mit Blattsalat und Kohlrabi Streifen - zum Nachtisch Erdbeeren aus Balkonien :o)
Abend
Mein lieblings Franzose mit Kohlrabi & Apfel & Leinöl roh
 
Dienstag
Früh
2 weiche Eier mit Gurke und einem halben Apfel
Mittag
Ziegenkäse im Aschemantel mit gestreiften Karotten & Gurken & Kohlrabi Salat und dem restlichen Apfel
Abend
Geeiste Gurkensuppe mit Garnelen

Mittwoch
Früh
Weil so lecker, nochmal das gleiche wie am Montag
Mittag
TO GO gestreifter und grüner Salat mit roten Linsen und Apfel
Abend
Geeiste Rote Beete Suppe mit Orange und Feta

Donnerstag
Früh
2 hartgekochte Eier mit Kohlrabi und Gurke
Mittag
TO GO Grüner Salat mit Kohlrabi, Apfel und Ziegenkäsegouda gerieben
Abend
Nochmal die Gurkensuppe weil sie so lecker war, diesmal mit Stremerlachs :o)

Freitag
Früh
Sojamilch mit gehackter Papaya, Leinsamen, Leinöl, Haferflocken
Mittag
2 Roggenfladen mit (neu entdeckt) Ziegenbutterkäse, belegt mit Aubergine, Champignons, Oliven, Frühlingszwiebeln und nochmal Balkonische Erdbeeren
Abend
Meine liebste Lieblings Freundin hat Geburtstag und wir Grillen :) für mich gibt es Geflügelwürstel und Alufoliengemüse - Apfel danach

Samstag
Früh
Ziegenjogurt mit gehacktem Apfel, Leinsamen, Leinöl, Haferflocken, Apfelkuchengewürz
Mittag
Kichererbsennudeln mit allerlei Gemüse aus der Pfanne
Abend
Lilasalat mit Tintenfischringen


Sonntag
Früh
Mein Sonntagsklassiker: Rührei mit Schalotten & Frühlingszwiebeln und einer rohen Gurke, dazu etwas Senf
Mittag
Kichererbsennudelsuppe mit Suppengrün und einem Apfel danach
Abend
Streifiger Salat mit altem Pecorino und einem Thymiandressing und Papaya danach

1. Geeiste Gurkensuppe
1 Portion Gurke
½ Zitrone
1 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer, Chili


Genauso simpel wie die Zutaten ist hier auch die Zubereitung. Die Gurke einfach schälen und das Kerngehäuse mit einem Löffel herauskratzen, die Zitrone auspressen und alles zusammen mixen. Die Suppe dann entweder in eine geeiste Schüssel geben oder nochmals kalt stellen.
*bei mir gab es gebratene Garnelen dazu - ebenfalls abgekühlt aber ihr könnt dazu nehmen was ihr wollt :o)

2. Geeiste rote Beetesuppe
1 Portion Rote Beete
½ Orange
50ml Brühe (kalt)
Salz, Pfeffer, Chili, frischer Thymian


Die rote Beete würfeln, mit der Brühe und den Kräutern in einen Mixer geben. Die Orange filetieren und nun nicht gleich die Hände über den Kopf zusammen schlagen :o) im Grunde ist das ganz ganz ganz einfach! Also… die Schale großzügig mit dem Messer weg schneiden und dann einfach mit einem scharfen Messer zwischen den weißen „Trennwänden“ die Filets heraus schneiden. Ja, dabei bleibt auch etwas übrig aber wenn man es dran lässt, kann es nun mal bitter werden :o) na auf jeden Fall, alles pürieren, bei Bedarf noch etwas Brühe dazu geben und entweder in eine geeiste Schüssel geben oder nochmals kalt stellen.
*Ich habe Feta mit in den Mixer geschmissen, man kann aber jedes beliebige Eiweiß gut dazu essen :o)


Das wars für diese Woche! Kommende Woche ist ja schon wieder ein Feiertag und ich bin froh das es diesmal der Donnerstag ist, das heißt nämlich für mich - der schlimmste Unitag fällt aus und mein Wochenende beginnt Mittwoch schon um 16 Uhr ;o) ich weiß, diese gemeinen Studenten! Dafür geht’s ja im Sommer wieder arbeiten ;o) schöne Woche euch und nicht vergessen - immer schön metabolisch bleiben!
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten