Mittwoch, 22. Oktober 2014

Amelies Botschaft



Hallo an diesem Mittwoch :o) 

Heute möchte ich nochmal kurz die Botschaft des Blogs ansprechen. Einfach nur weil es mir ein anliegen ist und ich denke das diese manchmal ein wenig verloren geht, im Blogalltag. 

Ich habe am 9.7.2012 mit Metabolic balance ® angefangen weil ich nur noch 6 Lebensmittel essen konnte. Das ganze begann als ich 18 Jahre alt war und erst gegen einige wenige Lebensmittel wie Avocado, Paprika und Brokkoli allergisch wurde und dann noch eine Laktoseintoleranz bekam. Es steigerte sich dann eben bis ich 22 Jahre alt war, soweit das ich nur noch diese 6 Lebensmittel (bestimmtes Brot, Nudeln, bestimmte Salami, Meersalz, bestimmtes Chilipulver und Ziegengouda) essen konnte. 

Die Ernährungsumstellung mit Metabolic balance ® hat mich geheilt. Um nun diesen künstlichen durch die Ernährung errichteten Zustand noch zu bessern habe ich jetzt im Oktober eine Hyposensibilisierung begonnen. Das heißt für mich nun aber nicht das Metabolic balance ® irgendwie nicht funktioniert oder das ich mich nicht mehr danach ernähren werde. Das heißt für mich nur, das ich gerne, irgendwann keine angst mehr vor erneuten allergischen Reaktionen haben muss. Ich esse seit fast 2 ½ Jahren keine Kuhmilch und keine Weizenprodukte mehr und fühle mich fantastisch dabei! Ich denke die Ernährungsumstellung das Beste war, das mir passieren konnte und das soll auch die Botschaft dieses Blogs sein. 

Aus diesem Grund schreibe ich auch nichts (oder wenig?) zum Thema Metabolic balance ® und abnehmen, denn das war nie mein Ziel, mein Ziel, das ich erreicht habe ist es gesund zu leben! Danke an Metabolic balance ® und auch einen großen Dank an meine Disziplin ;o) auch wenn ich der ja so nicht danken kann aber manchmal… ja manchmal… da nervt mich das alles schon auch! Hehe… also ich bin kein Übermensch ;o) aber ich versuche immer alles aus der Situation zu holen und das gelingt mir seit 2 ½ Jahren sehr gut! Nun sehe ich mal weiter was die Hyposensibilisierung bringt! 

Wie ist eure Geschichte? Habt ihr auch eine Botschaft? Schreibt mir unter ameliekocht@gmail.com

Schöne restliche Woche und immer schön metabolisch bleiben,
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten