Mittwoch, 25. März 2015

Dressing 4



Hallo zusammen :o)

wie letzte Woche geht es nun weiter mit den Dressing Basics - nachdem diese Beitragsreihe fertig ist findet ihr sie unter „Rezepte für Beilagen“ und dann unter der Teilüberschrift „Basics“
Ich bin nach wie vor auf der Suche nach Ideen für die Mittwochsbeiträge - was interessiert euch denn alles so? Schickt mir eine Mail an ameliekocht [at] gmail [dot] com oder schreibt auf der Facebookseite „Amelie kocht Metabolic balance“ oder auf Instagram „Ameliekocht1604“ - gerne greife ich eure Vorschläge auf!

Basilikumdressing
1 Bund Basilikum
1 EL Olivenöl
ca 50ml Wasser oder etwas mehr
Salz, Pfeffer

Das zusammen mit dem Pürierstab zermixen, Wasser zugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist - hält sich im Kühlschrank mehrere Tage und kann zum verfeinern oder als gesamtes Dressing mit etwas Essig genommen werde.

Hanföl & Apfelessig
1 EL Hanföl
1 TL Apfelessig
3 EL Wasser
Salz, Pfeffer, Chili (am liebsten geröstet)

Mit dem Salat vermengen :o)

Thymian & Knoblauch Dressing
>>> am besten eignet sich das Rezept wenn man sich das Öl selbst mit frischen Thymian und Knoblauch ansetzt <<<
1 EL Olivenöl
1 Zweig Thymian
1 Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer, Senfkörner
Den Thymian mit der fein gehackten Knoblauchzehe in einer Pfanne ohne Öl rösten. In eine kleine Schüssel zu dem Olivenöl geben, die Gewürze dazu geben und am besten noch ein wenig ziehen lassen. Dazu eignet sich dunkler, alter Balsamiko. Es kann auch gleich eine größere Menge vorbereitete werden - umso länger es zieht, umso intensiver ist der Geschmack.


Das wars auch schon wieder mit den Beiträgen zum Thema Dressings. Alle anderen Beiträge aus der Reihe findet ihr unter dem Label „Dressing“ oben links oder HIER. Ich wünsche euch eine schöne Woche und immer schön metabolisch bleiben
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten