Sonntag, 26. Juli 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 20.7. bis 26.7.2015



Hallo zusammen :o) 

Seit Donnerstag sind meine regulären Klausuren vorbei! Eine habe ich noch im September :o) aber das fühlt sich nun erstmal gut an!!! Meine Woche war echt mal wieder abwechslungsreich, obwohl ich Anfang der Woche noch voll im Lernstress war ;o) ich wünsche euch viel Spaß beim lesen und mit dem Rezept, das diesmal sogar für Phase 2 ohne Öl gedacht ist :o)

Montag
Früh
Schinken, Gurke, Leinöl
Mittag
Grüner Salat mit warmen Ziegenstinker, Rapsöl & Senfdressing und einer Nektarine danach
Abend
Kichererbsenpfannkuchen mit Blumenkohlcurry - Apfel danach

Dienstag
Früh
Hähnchen, Karotte, Gurke, Kohlrabi und Leinöl
Mittag
Fruchtige gelbe Linsen - die halbe Orange danach
Abend
Bodenlose Auberginenpizza mit Zwiebeln belegt - Apfel danach

Mittwoch
Früh
2 gekochte Eier auf Gurkenscheiben, Leinöl
Mittag
Falafel mit grünem Salat als „Fladen“, geriebenen Karottensalat und Frühlingszwiebeln - einen Apfel danach
Abend
Geeiste Gurkensuppe mit Ziegenfrischkäse und frischem Dill - geeiste Wassermelone hinterher

Donnerstag
Früh
Hähnchen, Gurke, Leinöl, Schnittlauch
Mittag
TO GO Kichererbsenfladen mit Karotten und Blumenkohl, einen Apfel danach
Abend
Kohlrabicarpaccio mit gehobelten Ziegenkäse, frischen Balkonischen Kräutern, Balsamiko, Olivenöl und gefrorener Wassermelone hinterher

Freitag
Früh
TO GO Karotten Omelette
Mittag
TO GO Grüner Salat mit Stremerlachs - einen Apfel hinterher
Abend
Party! Semsterausfeier-Feier! Pizza für alle - für mich mit Blumenkohlboden belegt mit Aubergine, Champignons und Frühlingszwiebeln

Samstag
Früh
2 Eier aus der Pfanne mit Schalotte und Rohkost Gurkenscheiben, Leinöl
Mittag
Brötchenloser Rindsburger mit ohne Sauce, dafür mich viel Salat (kam extra - Pommes weg denken)

Abend
TO GO Käse und Kohlrabisticks mit Hanföl und Chili
 
Sonntag
Früh
Schafsjogurt, Leinsamen, Himbeeren, Leinöl - gefroren gemixt
Mittag
Kalbsleber, Zwiebeln, Apfelscheiben, Rosenkohl
Abend
Schnelle Kichererbsenpuffer mit Karotten und Schalotten drin


1. Fruchtige gelbe Linsen
1 Portion gelbe Linsen
1/2 Orange
1 Portion Gemüse: Karotten, Frühlingszwiebeln, Blumenkohl
Salz, Pfeffer, (Safran)Curry, Chili

Die Karotten schälen und in Würfel schneiden. Den Blumenkohl in feine Röschen und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Das Gemüse mit den Linsen in einen Topf geben, vollständig mit Wasser bedecken und aufkochen lassen. Nachdem es einige Minuten geköchelt hat, die Hitze reduzieren. In der Zwischenzeit eine halbe Orange filetieren. Die Kochzeit beträgt etwa 20 Minuten, in den letzten 10 Minuten die Oragenfilets mit in den Topf geben, in den letzte 5 Minuten die Gewürze dazu geben bzw. das Salz erst, wenn die Linsen gar nicht. In den letzten paar Minuten, wenn das Wasser weitestgehend verdunstet ist, rührend kochen lassen und danach direkt und heiß genießen. 


Das wars für die Woche :) bleibt schön metabolisch und macht nichts, dass ich nicht auch machen würde ;) Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten