Sonntag, 12. Juli 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 6.7. bis 12.7.2015



Hallo zusammen :o)

Es ist kurz vor den Prüfungen! Am Mittwoch und am Donnerstag jeweils um 12 Uhr werde ich meine ersten beiden Klausuren schreiben! Eine Woche später dann die letzte für dieses Semester. Danach stehen noch zwei Hausarbeiten an! Wird schon alles werden!
Meine Mitbewohnerin ist nun übrigens auch auf den Lurch gekommen ;) sie hat sich ganz heimlich, still und leise an Zucchinispagetti ran gewagt und ich darf sogar das Bild veröffentlichen:

Heute gibt es wie immer ein Rezept, diesmal sogar ein süßes mit ganz viel Kokos :) viel Spaß beim lesen des Wochenrückblicks!

Montag
Früh
Schinken, Gurke und Senf
Mittag
Alter Ziegenkäse mit gewalkten Spitzkohlsalat mit geraspelten Karotten und einem halben Apfel danach
Abend
Schwarze Bohnen mit Lauch, Karotte und Blumenkohl, den halben Apfel

Dienstag
Früh
Zwei gekochte Eier mit Gurke und Senf
Mittag
Rote Linsennudeln mit Blumenkohl bolo (siehe letzte Woche) und dem Apfel
Abend
Etorki Käse von der Mama mit Friseesalat, Oliven, Spitzkohl und Wassermelone

Mittwoch
Früh
Hähnchenaufschnitt aus dem Dampfgarer, Gurke und Senf
Mittag
TO GO roter Bete, Schalotte mit Gouda überbacken - Friseesalat mit dem restlichen Käse und einer Portion Wassermelone danach
Abend
Linsennudeln mit Knobi und geraspelter Karotte - Apfel danach

Donnerstag
Früh
Sojamilch, Nektarine, Leinsamen, Leinöl, Zimt und Haferflocken püriert
Mittag
TO GO Geraspelter Ziegengouda mit Frisee, roter Beete, Knoblauchkraut vom Türken und einem halben Apfel im Salat
Abend
Endlich habe ich es mal zum Fischhändler geschafft! Frisches Sashimi vom Lachs mit Gurken&Karotten Salat auf Thaiart
 
Freitag
Früh
Omelette mit Schalotte, Lauch, Knoblauchkraut und Karotte
Mittag
Ziegenfrischkäse mit kalter Gurkensuppe und einem Apfel danach
Abend
Gebrannte Kichererbsen mit grünem Salat  

Samstag
Früh
Schinken, Gurke, Senf
Mittag
Käsechips aus Pecorino mit lauwarmem Karottensalat und dem Apfel danach
Abend
Eisbergsalat und Kokospancakes zum Nachtisch!
 
Sonntag
Früh
Rührei mit Frühlingszwiebeln und Schalotten - Senf dazu
Mittag
Stremerlachs mit Pfeffer und zur Saison gefrorenen grünen Spargel - Apfel dazu
Abend

Ziegenofenkäse mit Karotten und Gurkensticks

1. Kokospancakes mit Nektarinen
1 Portion Kichererbsenmehl
1 TL Kokosmehl
2 EL Kokosmilch
160g Sprudelwasser
1 Portion Nektarinen
Etwas Zimt
Etwas Kokosraspeln
1 TL Kokosöl

Das Kichererbsenmehl, das Kokosmilch, die Kokosmilch, den Zimt und das Wasser mit dem Handrührgerät etwa 5 Minuten aufschlagen. Der Teig sollte zäh, flüssig wie ein normaler Pancaketeig sein. In einer Pfanne das Kokosöl zerlassen und die Nektarinen in achtel schneiden. Jeweils einen gehäuften Eßlöffel von dem Teig in die Pfanne setzen. In den oberen rohen Teig zwei bis drei Streifen der Nektarine drücken und etwa 5 Minuten braten lassen. Nach 5 Minuten wird die Hitze reduziert und der Pancake für 3 Minuten gewendet. Nach diesen 3 Minuten wieder wenden und abgedeckt ohne Hitze 10 Minuten ruhen lassen. Am Schluss als Deko noch ein paar Kokosraspeln darüber streuen und fertig ist der Kokospancake!

Das wars für die Woche :) bleibt schön metabolisch und macht nichts, dass ich nicht auch machen würde!
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten