Mittwoch, 14. Januar 2015

Motivation?



Hallo zusammen :o)

In der letzten Zeit lese ich doch sehr oft vom „wieder rein kommen“ oder die Frage: „Wie schaffe ich es denn weiter zu machen?“
Ich selbst bin da leider kein großer Motivator… denn, wenn meine Gesundheit nicht der Grund wäre warum ich seit 2 1/2 Jahren Metabolic balance ® mache, wäre mir das wohl auch schon passiert und ich müsste mir die selbsten Fragen stellen ;) also, wenn ich nun mal gaaaaaaaanz ehrlich zu mir selbst bin!
Ich versuche nun trotzdem ein paar Tipps, Hypothesen, Fragen aus meinem Alltag für euch aufzuschreiben und hoffe sehr, dass es euch helfen kann… falls ihr mal aus dem Plankörbchen gefallen seit oder eben nach Weihnachten, wieder einsteigen wollt :o)

Tu dir was Gutes!
Ich habe als Kind schon angefangen Kleinigkeiten zu verstecken um mich, wenn ich sie wieder finde darüber zu freuen. Das heißt im Alltag das ich kleine Täfelchen Schokolade in meiner Handtasche, dem Federmäppchen, auf den Radtouren in irgendwelchen Ritzen verstecke und dann auch wieder vergessen ;o) es ist ein wahres Fest diese dann zu finden
Zum, sich etwas Gutes tun, gehört auch zu wissen, was einem den gut tut. Wenn du an ein bestimmtes Essen denkst, was taucht dann auf vor deinem inneren Auge? Was, möchtest du kommende Woche essen?

Durchhalten? Aushalten? Negativ Gedanken vertreiben!
„Ich habe durchgehalten“
„Ich habe es ausgehalten“
„Ich habe es überstanden“
Das sind alles negative Umschreibungen für eine ERNÄHRUNGSUMSTELLUNG. Denn mehr ist es ja gar nicht… man ändert Gewohnheiten, die zu etwas geführt haben, was man nicht mehr haben will - z.B. überflüssige Kilos :)
Schöner und auch besser für das Gehirn ist es zu sagen
„Ich habe mir heute/letzte Woche/diesen Monat etwas Gutes getan“
„Ich mache das für mich, ich bin es wert“
„Ich kann alles was ich mir vornehme“
Dieser Trick, der unser Hirn und unser Denken beeinflusst ihr sehr einfach anzuwenden.

Das wars für diese Woche nächste Woche geht es mit der Motivation weiter! Ich wünsche euch eine schöne Woche und immer schön metabolisch bleiben :o)
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten