Sonntag, 19. April 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 13.4. bis 19.4.2015



Hallo zusammen :) 

Eine sehr gute erste Uni-Woche und meine Geburtstagswoche gehen vorbei! Ich habe euch ein Rezept diese Woche kreiert aber natürlich viel viel mehr gekocht :) meine Familie und meine Freunde waren zu Gast bei mir und es gab einiges zu essen :) mehr dazu findet ihr im Wochenrückblick - viel Spaß beim lesen! 

Montag
Früh
Ziegenjogurt, Leinsamen, Leinöl, Himbeeren
Mittag
Linsennudeln, Erbsen, Champignons, Lauch, Bärlauch und einen Apfel danach
Abend
Sushi ohne Reis mit Rucola Frühlingszwiebeln, Gurke, Karotte und Stremerlachs gefüllt

Dienstag
Früh
Luftgetrockneter Schinken, Gurke, Leinöl
Mittag
TO GO Ziegenweichkäserolle - Kohlrabi - Türmchen in der Sonne mit Hanföl und Chili
Abend
Spontanes Grillen: Huhn+Mango+Schalotten Spieß, Aubergine+Champignons aus der Alufolie mit Rosmarin, restliche Mango als gegrillten Nachtisch und selbst gemachtes Aioli (Phase 4 da gemischtes Eiweiß)

Mittwoch
Früh
2 Eier gekocht auf Gurkenscheiben mit Leinöl
Mittag
Karotten-Kohlrabi-Ziegengouda Kräutersalat und einen Apfel danach
Abend
Steak vom Rind mit gebratenen Spargel und Kohlrabipommes, eine kleine Orange danach

Donnerstag
Früh
GEBURTStagskuchen :) (siehe bei Frühstückskuchen)

Mittag
TO GO Ziegenfrischkäse in Aubergine gewickelt 
Hat mir der Bioladen zum Geburtstag geschenkt :)
Abend
Für meine Gäste: Baguette+Aioli, Pasta mit Bärlauch, Carbonara und Tomatensauce, Mousse au Chocolate zum Nachtisch
Für mich: Linsenspagetti mit Sojacarbonara - ja liebe Leute… bei meinem dritten Geburtstag mit Metabolic Balance Schummel ich nun auch mal!
 
Freitag
Früh
Hähnchenaufschnitt selbst gemacht, Gurke und Kohlrabi, Leinöl
Mittag
TO GO Karotten und Ziegengouda als Sticks mit Hanföl und Balsamiko - einen Apfel danach
Abend
Für meine anderen Gäste: fast das gleiche wie oben nur keine Carbonara und keine Mousse au Chocolate weil es ja verderblich ist
Für mich: Nochmal Linsennudeln aber diesmal wieder ganz konform mit Spargel, Rucola und frischem Bärlauch

Samstag
Früh
Sojamilch Porridge mit Apfel und Leinsamen
Mittag
Hähnchengeschnetzeltes aus der Pfanne mit Champignons, Spargel und Frühlingszwiebeln
Abend
Rote Beete Nudeln mit Ziegengoudasauce - eine kleine Orange danach

Sonntag
Früh
2 weiche Eier aus dem Glas mit Schnittlauch und danach noch Gurkenscheiben
Mittag
Rosenkohlauflauf mit Ziegengouda überbacken - einen Apfel danach
Abend
Nochmal Geburtstagsessen beim Spanier (wahrscheinlich Steak)


1. Rote Beete Nudeln mit Ziegengouda
1 Portion Rote Beete
1 Portion Ziegengouda
1 EL Rapsöl
ca 100ml Brühe
Salz, Pfeffer, Senfkörner, Thymian (frisch oder guten) etwas Knoblauch
Den Gouda schneiden oder reiben. Die roten Beete durch den Nudelschneider (L…) drehen oder mit dem Julienneschneider zu Nudeln schneiden. Die roten Beete Nudeln mir Öl anbraten und mit der Brühe ablöschen. Einen Deckel auf die Pfanne geben, circa 5 Minuten garen lassen. Mit dem Käse und den Gewürzen vermengen.

Das wars für die Woche :) ich wünsche euch wenig Stress, viele Stunden in der Sonne und immer schön metabolisch bleiben, auch wenn der Biergarten ruft ;) 
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten