Sonntag, 26. April 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 20.4. bis 26.4.2015



Hallo zusammen :o) 

Ich habe gute Nachrichten für alle die Rezepte zum mitnehmen suchen! Die Uni hat wieder begonnen und bei mir gibt es wieder ganz viel zum mitnehmen ;o) in der Suche, oben links könnt ihr auch einfach „TO GO“ eingeben und findet noch viele weitere Ideen :) 

Meine Woche war recht ruhig, ich versuche so viel wie möglich zu lernen… einen ganzen Tag an der Uni zu verbringen war irgendwie nicht soooo eine gute Idee… aber damit werde ich nun leben müssen. Mein Donnerstag ist nämlich mehr als voll! Im Wochenrückblick findet ihr außerdem ein paar Anregungen zum Spargel und zum Bärlauch. Zu beidem gibt es auch ein Rezept :) viel Spaß beim lesen! 

Montag
Früh
2 gekochte Eier auf Gurkenscheiben mit Leinöl und Kresse
Mittag
Linsennudeln mit weißem Spargel, Frühlingszwiebeln und einen Apfel danach
Abend
Feldsalat, Radisschen, Karotten, geriebener Pecorino mit Senfdressing und einer gehackten Mango danach

Dienstag
Früh
Hähnchenaufschnitt selbst gemacht, Gurke, Radischen, Leinöl und Senf
Mittag
Spargelsuppe aus ausgekochten Schalen, mit frischem Spargel als Einlage, Ziegenfrischkäse und einem Apfel danach
Abend
Im Wirtshaus: Grüner Salat mit Rindfleischstreifen, Essig & Öl Dressing

Mittwoch
Früh
Schinken, Gurke, Kohlrabi, Leinöl und etwas Senf
Mittag
TO GO Feldsalat, Karotten, eine kleine Kohlrabi, gebrannten Kichererbsen und einen Apfel danach
Abend
TO GO Ziegenstinkekäse, Chicorée, Radischen, Gurke, Bärlauchdressing (einfach Bärlauchcreme mit Öl, Apfelessig, etwas Wasser, Salz, Pfeffer als Dressing angerührt), eine Portion Mango danach

Donnerstag
Früh
TO GO Omelette mit Schalotte und Champignons als Wrap
Mittag
TO GO Karotten Puffer aus Kichererbsenmehl und ein Apfel danach
Abend
Bodenlose Auberginenpizza mit Champignons, Schalotte, Bärlauch belegt und mit Pecorino überbacken - eine Birne aus dem Ofen danach (mmmhhh, gab es schon lange nicht mehr)

Freitag
Früh
2 Spiegeleier, Gurkenscheiben, Leinöl
Mittag
TO GO Kohlrabi & Käse Rohkost mit Hanföl, Schnittlauch und Chili, einen Apfel danach
Abend
Rinderfilet schön blutig mit grünem Salat und gebackenen Auberginenscheiben

Samstag
Früh

Schafsjogurt mit gedünstenen Apfel, Leinsamen und Leinöl


Mittag
Kichererbsenpfanne mit weißem Spargel, Schalotte, Kokosöl, Salz, Pfeffer (kam alles aus einer Pfanne - daher kein Rezept)
Abend
Sepiasteak mit ein paar geschummelten Kartoffeln und grünem Salat

Sonntag
Früh
Hähnchen, Gurke, Leinöl, Senf
Mittag
Blumenkohlpüree zu Kalbsleber, gebratener Apfel
Abend

Blumenkohl mit Ziegengouda überbacken und indischem Curry gewürzt, Mango Päckchen aus dem Ofen

1. Karotten & Bärlauch Suppe
1 Portion Karotten
1 Portion Weichkäserolle
1 Hand voll Bärlauch
250ml Brühe
Wer mag: etwas Schnittlauch
Salz, Pfeffer, Chili zum abschmecken 

Die Karotten auf der groben Reibe reiben. Einen Topf mit der Brühe erwärmen und die Karotten darin etwa 10 Minuten köcheln lassen. Den Weichkäse in Würfel und den Bärlauch in Streifen schneiden. Alles zusammen mit den Gewürzen etwa 2 Minuten vor dem servieren in die Suppe geben, aufkochen lassen und Schnittlauch als Deko darüber streuen. 


2. Linsennudeln mit weißen Spargel
1 Portion Linsennudeln
1 Portion weißen Spargel und etwas Frühlingszwiebeln
1 EL Rapskernöl
Wer mag: etwas Bärlauch in Streifen geschnitten
Salz, Pfeffer, Knoblauch

Den Spargel schälen, den Kopf abschneiden und in längliche Streifen schneiden. Das Wasser für die Nudeln aufsetzen, wenn es kocht die Nudeln mit dem Spargel in das Wasser geben, die Hitze sofort reduzieren und etwa 6-8 Minuten ziehen lassen. In einer Pfanne die Frühlingszwiebeln anschwitzen. Die Nudeln und den Spargel abgießen und in die Pfanne geben. Alles mit den Gewürzen und etwas Rapsöl vermengen. Eigenet sich zum warm oder kalt essen :o)
Das wars für die Woche :) ich hoffe es hat euch gefallen und ihr könntet euch ein paar Sachen raus suchen. Am Mittwoch geht es mit dem versprochenen Spargel 1mal1 weiter :o) ich wünsche euch eine schöne Woche und immer schön metabolisch bleiben meine lieben Lieben :o)
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten