Sonntag, 16. August 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 10.8. bis 16.8.2015



Hallo zusammen :o) 

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen… wie sehr ich mich auf diese Abkühlung gefreut habe! Die letzte Woche war ein Graus für mich… und alles war so anstrengend und schlafen konnte ich auch nicht und und und… ich mag einfach keine Temperaturen über 25°C und dazu stehe ich auch ;o)
Ansonsten war meine Woche durcheinander und anstrengend wie immer… 
wie lief es bei euch? Ich habe noch eine richtig gute Note zurück bekommen, genauer gesagt, die beste die ich in Soziologie bisher hatte :D und bin sehr glücklich darüber! 


Zudem ist meine neue Mitbewohnerin eingezogen… also ich habe ja bei der WG Vorstellung schon gewarnt, dass ich etwas verrückt bin und die Küche oft dauerhaft belagere… ich bin mal gespannt wann sie merkt worauf sie sich eingelassen hat ;o) 
HALLO ANNA, ich hoffe doch du liest das ;)  


Nun aber viel Spaß beim lesen meiner Woche und dem nach kochen vom lauwarmen Pfiffer Salat :) 

Montag
Früh
Hähnchen, Gurke, Senf, Leinöl
Mittag
TO GO Gemischter Salat mit Ziegenweichkäse und einem Apfel danach

Abend
 Kichererbsen-Blumenkohl-Pfannkuchen und eine Nektarine

Dienstag
Früh
2 gekochte Eier auf Gurkenscheiben, Leinöl
Mittag
Salat, mega leckerer Schafskäse aus dem Frankenland und einen Apfel danach
Abend
Schwarze Kichererbsen mit meinem selbst eingefrorenen TK Spargel als Salat mit geeister Mango zu Nachtisch

Mittwoch
Früh
Schinken, Gurke, Leinöl, Senf
Mittag
Lauwarmer Piffer Salat mit Rucola und Räucherlachs
Abend
Bodenlose Auberginenpizza mit Frühlingszwiebeln und Champignons belegt und eine Nektarine danach
 
Donnerstag
Früh
Rührei, Gurken und Kohlrabi Scheiben, Leinöl
Mittag
Rucola, Eisbergsalat, Gurke, Kohlrabi, Ziegenweichkäse, Senfdressing und einen Apfel danach
Abend
TO GO Kichererbsen-Karotten-Puffer, Obst vergessen :(

Freitag
Früh
Himbeer-Karotten-Muffins
Mittag
Hähnchenbruststreifen zu grünem gemischtem Salat
Abend
TO GO Käse & Karottensticks mit Leinöl und Senfkörnern im Dressing - keinen Obst weil es lecker Wein gibt ;) ist ja aus Trauben… also zählt das :D

Samstag
Früh
Hähnchen, Gurke, Leinöl, Senf
Mittag
Schnelles gelutchtes Gurkengemüse zu geriebenem Pecorino
Abend
Im Restaurant: Lammkotelette mit Salatbeilage

Sonntag
Früh
Schafsjogurt mit gehackter Mango, frischer Vanille und Leinöl
Mittag
Geeiste Gurkensuppe mit frischen Garnelen, Dill und Zitrone
Abend

Kichererbsenpfannkuchen mit Blumenkohlgemüsecurry und einem Apfel danach

1. Lauwarmer Pfiffer Salat
1 Portion Gemüse davon 80g Pfifferlinge, 1 Schalotte und den Rest Rucola
1 EL Rapsöl
1 TL Balsamiko
1 Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer, Chili, Oregano



Die Pfifferlinge die gewohnt putzen, die Schalotte in Würfel schneiden und den Rucola waschen. In einer Pfanne die Pfifferlinge anschwitzen und nach etwa 5 Minuten das Öl, die Schalotte und den Knoblauch dazu geben. Alles zusammen unter rühren anbraten. Wenn die Pfifferlinge langsam weich werden, den Balsamikoessig in die Pfanne geben, Kopf beiseite und alles gut vermischen bis der Balsamiko verdampft ist. Die Gewürze dazu geben und etwas abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren den Balsamiko untermischen und fertig ist der lauwarme Sommersalat. 

Das wars für die Woche :) bleibt die Woche schön metabolisch und macht nichts, dass ich nicht auch machen würde :) 

Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten