Sonntag, 23. August 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 17.8. bis 23.8.2015



Hallo zusammen :o) 

Schwerpunkte diese Woche: von Do bis Sa war ich auf einem Festival und brauchte daher viele TO GO Gerichte die ungekühlt bleiben durften. Außerdem habe ich den ersten deutschen Kürbis entdeckt und ihn die ganze Woche über zu einigem leckeren verarbeitet! Es gibt als Rezept der Woche mal wieder ein fleischiges Rezept mit Gemüsebeilage :o) weil meine Mama mit ein Lammfilet geschenkt hat <3 
…und ich habe begonnen für Flüchtlinge zu kochen. Dank der netten Unterstützung meiner Familie&Freunde sind einige leckere Sachen drin. Diese Woche gab es Fisch mit Kartoffeln und Ofengemüse, belegte Mega-Fladen-Sandwiches mit Bohnen&Karotten Salat und bunt belegte Pizza :o) mal sehen was mir für kommende Woche einfällt!
Nun aber genug von mir ich wünsche euch viel Spaß beim lesen :o)

Montag
Früh
Schinken, Gurke, Senf
Mittag
Schneller Salat mit Hähnchengeschnetzelten und Kürbis - ein Apfel danach
Abend
Spontanes Raceltte mit Ziegengouda, Kürbis, Aubergine, Champignons und einer kleinen Kartoffel

Dienstag
Früh
Hähnchenaufschnitt selbst gemacht, Gurkenscheiben, Kresse
Mittag
Gekräutertes Lammfilet mit Bratgemüse - Pflaumen danach
Abend
TO GO Bodenlose Kürbispizza mit dem letzten Käse aus der Türkei und Auberginenscheiben, einen Apfel danach 

Mittwoch
Früh
Schafjogurt mit frischen Himbeeren, frischer Vanille, Leinsamen, Leinöl
Mittag
Hähnchenbrustfilet, Ofenkürbis - Apfel danach
Abend
Pizza für Freunde und Flüchtlinge für die ich koche - für mich eine scharfe Gemüsepfanne mit Ei - Pflaume danach

Donnerstag
Früh
Hähnchenaufschnitt, Gurkenscheiben, Leinöl und Senf
Mittag
TO GO grüner Salat mit buntem Gemüse und geriebenem Käse, Nektarine danach
Abend
TO GO gebrannte Kichererbsen mit Kürbis aus dem Ofen, Apfel danach  

Freitag
Früh
TO GO Omelette mit Karotten
Mittag
TO GO Kürbispuffer aus Kichererbsenmehl Apfel danach
Abend
TO GO Käse & Kohrlabisticks, Pfirsich danach 

Samstag
Früh
TO GO 2 gekochte Eier und Gurkenscheiben
Mittag
TO GO Kohlrabi & Käsesticks - Apfel danach
Abend
Stemerlachs auf Salatbett mit Senfdressing, Mango danach 

Sonntag
Früh
Sojajogurt, Leinsamen, Leinöl, Pflaumen, Zimt
Mittag
Ziegenfrischkäsedipp mit Balkonischen Kräutern, Orangenöl und Karottensticks zum dippen
Abend
Apfelküüüüüüüüüüüüchleee <3 und davor ein Salat

1. Gekräutertes Lammfilet
1 Portion Lammfilet
3 Zweige Thymian
3 Zweige Rosmarin
1 Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer 

Das Lammfilet waschen und trocken tupfen. Mit einem Holzspieß zwei oder mehr Löcher durch das Lammfilet stechen und zwei oder mehr Rosmarinzweige hinein geben, das holzige Ende stehen lassen. Eine Pfanne ohne Öl erhitzen, den Ofen auf 80°C vorheizen, den Knoblauch abziehen. Das Lammfilet mit Thymian, dem restlichen Rosmarin, gemörsertem Meersalz und Pfeffer einreiben. Danach, die Kräuter und den angedrückten Knoblauch mit dem Lammfilet in der Pfanne von beiden Seiten etwa 4 Minuten scharf anbraten. Sofort herausnehmen und mit den Kräutern etwa 15 bis 20 Minuten im Ofen bei 80°C ruhen lassen. In der Zwischenzeit kann die Beilage, bei mir Bratgemüse, vorbereitet werden. Auf dem Teller kann noch ein Schuss gutes Öl darüber gegeben werden und fertig ist das Festessen! 

Das wars für die Woche :) ich hoffe ihr hattest Spaß und habt bei den ganzen Schwerpunkten auch für euch ein paar Inspirationen gefunden :o) bleibt schöne metabolisch beziehungsweise macht nicht, dass ich nicht auch machen würde ;o) bis Mittwoch 

Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten