Sonntag, 27. September 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 21.9. bis 27.9.2015



Hallo zusammen :o) 

Es geht in den UUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUrlaub! 
Morgen Nacht fliege ich mit meinem Freund für eine Woche nach Alanya :o) ich bin super happy! Wegen dem Urlaub und dem ganzen Stress in letzter Zeit, habe ich beschlossen mein Handy mal aus zu lassen :o) daher wird es kommende Woche keinen Wochenrückblick geben sondern ich habe einfach mal „Blog-Frei“ ;o) gab es ja schon öfter mal. 
Ich hoffe ihr seid mir da nicht böse?! 
Nun aber viel Spaß mit dem Wochenrückblick. Ich hatte eine sehr anstrengende Woche mit vielen Koch-Aktionen aber seht selbst

Montag
Früh
Schinken, Gurke, Leinöl
Mittag
TO GO Butternut & Ziegengouda Türmchen, Apfel
Abend
Sushi - endlich ist die letzte Prüfung vorbei und bestanden!!!

Dienstag
Früh
Spiegeleier, Gurke und Knoblauchmayo ;o) und das am Morgen
Mittag
Rindercurry und Apfel danach
Abend
Bodenlose Auberginenpizza und eine Nektarine hinterher

Mittwoch
Früh
Schinken, Gurke, Kresse
Mittag
Überbackene Kürbisscheiben - ein Apfel danach
Abend
Thai-Curry mit Freunden gekocht

Donnerstag
Früh
Hähnchen, Gurke, Senf
Mittag
Schnelle Blumenkohlsuppe mit Ziegenfrischkäse und einem Apfel danach
Abend
Wegen der ganzen Kochaktion für das Asylbewerberheim habe ich vergessen mir selbst was einzupacken also gab es schnell zusammen gekauft: Ziegenkäse&Kohlrabi&Gurken&Karotten Sticks im stehen ;) 




Ich, Freunde und Gastronomen haben ein Buffet für mehr als 60 Personen auf die Beine gestellt! Es gab soooooooooo viel, ich versuche alles zusammen zu bekommen. Nudeln mit Pesto, Blätterteigtaschen, gebackenen Toast, zwei Suppen, vier Kuchen, Mezze, Brote, Brot, Brezen, Brötchen, Salate, Reissalat, Spagettinester, Quiche, Süßigkeiten, Obstsalat&frisches Obst… und den Rest habe ich nun vergessen ;) es war auf jeden Fall klasse!

Freitag
Früh
Schafsjogurt vom Reimehof, Leinsamen, Leinöl, Mango, frische Vanille
Mittag
Matjes&Karotten alá Amelie mit einem Apfel aus Mamas Garten danach
Abend
Antipasti, glutenfreie Nudeln Alio e Olio :) schlemmen eben :)
Das galt für mich und 20 weitere, fremde Menschen für die ich gekocht habe. Es war ein verrückter aber schöner Abend :o) 20 Essen vorbereiten macht Spaß

Samstag
Früh
Lammschinken, Gurke, Kresse
Mittag
Kürbis&Blumenkohlsuppe mit Knoblauchöl und Kichererbsenpfannkuchen ein Apfel hinterher
Abend
Ziegen“gorgonzola“ vom Reimehof geschmolzen zu Spitzkohlsalat

Sonntag
Früh
2 Rühreier mit Schalotte
Mittag
Linsensuppe aus grünen Linsen mit Karotten und Lauch, ein Apfel hinterher
Abend

Gebrannte Aubergine mit Ziegenfrischkäserolle im Restaurant

1. Matjes mit Apfel, Zwiebeln und Karotten
1 Portion Matjes
1 Stück Apfel
40g Zwiebeln
1 Portion Karotte (Zwiebel abziehen)
Weißen Balsamiko, Olivenöl, Zitronenolivenöl
Salz, Pfeffer, 3 Thymianzweige
Den Matjes abwaschen, in einen tiefen Teller legen und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Petersilie würzen. Die Zwiebeln in ganz feine Ringe schneiden, den Apfel fein würfeln. Mit circa 3 EL weißen Balsamiko, 2 EL Olivenöl und 1 EL Zitronenolivenöl mischen. Mit Wasser auffüllen bis alles bedeckt ist. Mindestens 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Die Karotten in Stifte schneiden und kalt oder warm zum Salat servieren.

Das wars für die Woche :) wir lesen uns trotz Urlaub am Mittwoch und am Sonntag mit einem Rezept. Bleibt schön metabolisch und macht nichts was ich nicht auch machen würde.
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten