Sonntag, 6. September 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 31.8. bis 6.9.2015




Hallo zusammen :o) 

meine Koch-Aktion für die Flüchtlinge hat diese Woche neue Dimensionen angenommen und ich habe viel vor mich hin organisier und versucht zu klären! Außerdem habe ich einen Urlaub gebucht :) Ende September, wenn alle meine Prüfungen vorbei sind geht es eine Woche mit meinem Freunde nach Alanya.

Diese Woche habe ich für meine Koch-Aktion gekocht:
Mit einem Freund: Hähnchenschnitzel, geröstete Klöße, Salat, Muffins
Donnerstag: Rinderrouladen, Klöße und Kohlrabigemüse
Samstag: Fisch, Tomate, Zucchini aus dem Ofen und einen Käsekuchen zum Nachtisch.

Für die kommenden beiden Wochen haben sich einige Nürnberger bei mir angemeldet :o) und genau das koordiniere ich gerade. Falls also jemand aus Nürnberg&Umgebung Lust/Zeit hat einmal oder mehrmals für 10-15 Personen Mittags oder Abends zu kochen, kann sich gerne bei mir melden :o) nun aber viel Spaß mit dem kulinarischen Wochenrückblick und einem echten Luxus-Rezept

Noch vom Sonntag, mein erster Spagettikürbis aus dem Garten mit Salat zum selbst machen

Montag
Früh
Sojajogurt, Birne, Haferflocken, Leinsamen, Leinöl und Zimt
Mittag
Grüne Linsen Allerlei
Abend
Pfifferlinge & Kürbis mit Feta aus der Pfanne

Dienstag
Früh
Ziegenfrischkäse, Karotte und Apfel
Mittag
Rosenkohl mit Hackfleisch
Abend
Lachs Mango Tartar mit zitronigem Salat und Wildkräutern mit Wasabischaum

Mittwoch
Früh
Haferflockencrumble aus Sojamilch mit Birne
Mittag
Blumenkohlsuppe mit Feta und Apfel (Siehe bei 3.)
Abend
Lecker Roastbeef & Salat - Kochen mit Freunden

Donnerstag
Früh
Sojamilch, Apfel, Haferflocken, Leinsamen, Leinöl und Zimt
Mittag
Kürbis, Aubergine, schwarzen Oliven und Champignons überbacken mit Ziegenstinkekäse aus dem Ofen, eine Honignektarine zum Nachtisch
Abend

Schwarze Kichererbsen mit Chicorée als Salat

Freitag
Früh
Sojamilch, Kaki, Haferflocken, Leinsamen, Leinöl und Vanille
Mittag
geräucherter Karpfen, Lollo Rosso, Rettich, Gurke, 1/3 Birne
Zum Nachtisch: 1/3 Birne aus dem Ofen und 1/3 roh

Abend
Spagettikürbisrösti mit Pecorino, Apfel roh zum Nachtisch

Samstag
Früh
Omelette mit Karotte, Zwiebel, Champignons
Mittag
Nochmal weil so lecker!!! Rösti aus Spagettikürbis mit Pecorino, diesmal mit Basilikum verfeinert und einem Apfel aus dem Ofen
Abend
Linsennudeln mit Aubergine & Zuckerschoten

Sonntag
Früh
Sojamilch, Birne, Haferflocken, Leinsamen, Leinöl und Zimt
Mittag
TO GO Chicoée mit Ziegenkäsegouda
Abend

Matjes alá Amelie

1. Lachs Mango Tartar mit zitronigem Salat und Wildkräutern mit Wasabischaum
1 Portion Lachs in Sushiqualität
10 Stängel Schnittlauch
2 Zweige Dill
Die Schale einer halben Limette
Salz, Pfeffer
1 Portion Mango
1 Portion Pflücksalat
1 EL Olivenöl
1 TL weißen Balsamiko
1 TL Zitronenconfie
Salz, Pfeffer

Den Lachs in Scheiben schneiden, gegebenenfalls die Scheiben halbieren und in Würfel schneiden. Den Schnittlauch waschen und in Ringe schneiden. Den Dill waschen und fein hacken. Die Limette abwaschen und die Schale mit einer feinen Reibe abreiben. Den Lachs mit den Kräutern, der Schaloe und den Gewürzen mischen. Am besten nun 2 oder mehr Stunden halt stellen. Die Mango fein hacken und ab Phase 4 mit etwas Limettensaft mischen. In einem Servierring unten die Mango geben und darauf den Lachs schlichten. Kurz vor dem servieren, den Ring abnehmen.
 
Für den Salat den Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Dressing mit gutem Olivenöl, weißem Balsamiko, Salz, Pfeffer, etwas Wasser und einem TL Zitronenconfie glatt rühren und kurz vor dem servieren mit dem Salat mischen.
 
8 verschiedene Wildkräuter im Wald, Garten oder auf Balkonien pflücken (bei mir gab es Sauerampfer, Prikelkraut, Mandarinensalbei, Zitronenmelisse, Petersilie, Basilikum, Oregano). Für den Wasabischaum echtes Wasabi Pulver und viel Wasser kurz vor dem servieren mit dem Stabmixer aufschäumen.
Alles anrichten und direkt servieren.


Das war’s für die Woche :) ich hoffe ihr hattet an einem etwas luxuriöseren Rezept auch mal Spaß und wünsche euch eine schöne Woche! Bleibt immer schön metabolisch bzw. macht nichts, dass ich nicht auch machen würde ;)
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten