Sonntag, 22. November 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 16.11. bis 22.11.2015



Hallo zusammen :o) 

Sooooo, meine beiden schlimmen Wochen sind heute Abend geschafft! Zum Glück! Trotz allem kam die leckere Seite meines Lebens nicht zu kurz und es gibt ein Saisonial passendes Rezept mit roter Bete und Kürbis diese Woche :o)

Endspurt ist auch für das TEILNEHMERKOCHBUCH ! Meldet euch noch rasch an und erhaltet ein einmaliges Geschenk vor Weihnachten. Das gute dabei ist, jeder der mitmacht kann nicht nur ein sondern auch zwei Exemplare bekommen. Wie es funktioniert findet ihr HIER 

Nun viel Spaß mit dem kulinarischen Wochenrückblick für diese Woche.

Montag
Früh
Schinken, Gurke, Leinöl, Senf
Mittag
TO GO Lieblings stinke Käse mit Karotten & Kohlrabi Nudeln - Apfel danach
Abend
TO GO Stremerlachs mit Spitzkohlsalat und einer Nektarine danach

Dienstag
Früh
2 Eier auf Gurkenscheiben mit Leinöl und Senf
Mittag
TO GO Linsennudeln mit Spitzkohl, Karotte, Kohlrabi und Mango danach
Abend
Kohlrabi und Käse geraspelt mit Zitronenthymian Dressing und dem täglichen Apfel hinterher :)

Mittwoch
Früh
Sojajogurt, Leinsamen, Leinöl, ein paar Hanfsamen (P4) und gehackter Mango
Mittag
Linsen mit Spitzkohl und einem halben Apfel
Abend
Ofengemüse mit Feta und dem halben Apfel

Donnerstag
Früh
Spiegelei, Gurkenschreiben, Leinöl, frischer Schnittlauch darüber - das Auge isst ja schließlich mit ;)
Mittag
Hummus zu lauwarmen Auberginensalat - einen Apfel hinterher
Abend
Herbstlicher Salat mit einer Kaki danach

Freitag
Früh
Sojajogurt, Leinsamen, Leinöl, Apfel und frische Vanille
Mittag
TO GO Käse zwischen Auberginenscheiben
Abend
Riesengarnelen auf Feldsalat und Rucola, gehackte Mango mit frischer Vanille danach

Samstag
Früh
Rühreier mit Schalotten, Frühlingszwiebeln und Senf
Mittag
TO GO Salat gewickelt mit Käse - Apfel danach
Abend
Ofenhähnchen mit Champignons und einer Kaki aus dem Ofen danach

Sonntag
Früh
Schafsjogurt, Leinsamen, Leinöl, gebratenem Apfel
Mittag
TO GO Kichererbsenfladen mit Karotten und Spitzkohl
Abend
Endlich wieder daheim! Sushi zur Belohnung :)  


1. Herbstsalat
1 Portion Feta
1 Portion Gemüse: etwa 80g rote Beete, etwas Kürbis, das grün der Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch
1 kleine Zehe Knoblauch
1 TL weißer Balsamiko
1 EL Kokosöl (kann auch weggelassen werden)
Salz, Pfeffer, Oregano, Chili, Thymian



Die ungekochte rote Bete mit dem Lurch, Spiralschneider, der Julienne oder dem Sparschäler in feine Streifen schneiden. Die roten Bete etwa 60 Minuten in Wasser köcheln lassen, bis sie gar sind. In einer Pfanne den Kürbis mit etwas Wasser garen und anbraten, den Knoblauch dazu geben bis er schön braun ist. Die rote Bete abgießen und in die Pfanne geben. Alles zusammen kräftig anbraten und zum Schluss würzen. Pfanne von der Platte nehmen und in der heißen Pfanne das grün der Frühlingszwiebel oder den Schnittlauch mit dem Feta unter den Rote Bete Salat heben, Balsamiko kurz vor dem servieren darüber geben und heiß oder lauwarm genießen. 



Das wars für die Woche :) macht nichts was ich nicht auch machen würde, meldet euch für das Teilnehmerkochbuch an und bleibt mir alle schön metabolisch :)

Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten