Sonntag, 13. Dezember 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 7.12. bis 13.12.2015



Hallo zusammen :o) 

Naaa, wie geht’s euch so kurz vorm Fest? Mein Weihnachtsmenü steht endlich auch komplett und ich freue mich schon sehr darauf, meine Familie nun im zweiten Jahr bekochen zu dürfen :o) ich glaube, meine Familie freut sich auch ;) 


Ich habe diese Woche ein einfaches aber sehr gutes Rezept das wirklich die Bezeichnung „TO GO“ verdient hat! Ich habe es diese Woche sogar zweimal gegessen und es ist einfach nur lecker, es macht keinen Dreck und eignet sich super für unterwegs! Viel Spaß mit meinem Wochenrückblick :) 

Montag
Früh
Omelette mit Gurkenscheiben, Leinöl
Mittag
TO GO Kürbissandwich mit Ziegengouda, Apfel danach
Abend
Vorbereitet: Rote Linsennudeln mit Kürbis und Zwiebeln und getrockneten Aprikosen danach

Dienstag
Früh
Hähnchen, Gurke, Kohlrabi, Leinöl
Mittag
TO GO Karotten und Gurkensticks zu Ziegenweichkäse, Apfel danach
Abend
Kichererbsenpfannkuchen mit Quittensenf bestrichen, Blumenkohl&Schlotten Pfanne dazu und getrockene Aprikosen danach

Mittwoch
Früh
zwei gekochte Eier auf Gurkenscheiben mit Leinöl
Mittag
TO GO Kürbissandwich mit Ziegenfrischkäse und einem Apfel danach
Abend
Kürbissuppe mit Rinderhackbällchen, eine Kaki danach 

Donnerstag
Früh
Sojajogurt, Leinsamen, Leinöl, geriebener Apfel, Zimt
Mittag
Rote Bete Carpaccio mit Feta und einem Apfel danach
Abend
Karotten&Kichererbsenpuffer, Salat dazu und getrocknete Aprikosen danach

Freitag
Früh
2 Spiegeleier, Leinöl, Gurken und Kohlrabischeiben
Mittag
Blumenkohlsuppe mit Bockshornklee und Ziegenweichkäse, einen Apfel danach
Abend
WEIHNACHTSFEIER beim Spanier! Tapas satt und bestimmt keine Eiweißregel eingehalten ;) 

Samstag
Früh
Sojajogurt, Leinsamen, Leinöl, getrocknete Aprikosen
Mittag
TO GO Kohlrabi&Ziegengouda Sticks
Abend
TO GO (auf dem Weihnachtsmarkt): Apfelküchle aus Kichererbsenmehl und davor ein paar Karottensticks als Gemüseportion

Sonntag
Früh
Schinken, Gurke, Leinöl, Senf
Mittag
Rote Bete Suppe mit Feta, einen Apfel danach
Abend
Karotten&Kichererbsenpuffer, Salat dazu und Kaki danach

1. TO GO Kürbissandwich
1 Portion Rote Bete
1 Portion Ziegenkäse (Scheiben oder Frischkäse)
1 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer, (optional: Senf, Chili, Knoblauch, Paprikapulver, Curry usw.)

Von einem großen Butternutkürbis zwei dicke und eine dünne Scheibe im ganzen abschneiden. Auf ein Backblech legen, würzen, mit Öl beträufeln und etwa 25-35 Minuten bei 145°C gar werden lassen. Nach dem abkühlen oder noch lauwarm mit dem Käse belegen, die dünne Kürbisscheibe einfach zwischen den Käse legen und als Sandwich in Alufolie einpacken.
Tipp: Am besten gleich mehrere Scheiben im Ofen machen - macht süchtig ;) als käse kann sowohl fester Frischkäse als auch Scheibenkäse verwendet werden.




Das wars für die Woche :) ich freue mich auf das Teilnehmerkochbuch! Kommende Woche darf ich nämlich endlich mit dem verschicken beginnen :) euch allen wünsche ich noch eine schöne Woche vor Weihnachten, bleibt metabolisch und macht nichts, dass ich nicht auch machen würde
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten