Mittwoch, 28. Mai 2014

Von Istanbul nach Trabzon

Hallo zusammen :o)
An den letzten Mittwochen habe ich euch ja von meiner Reise nach Istanbul erzählt… dieses mal hat mich aber eine liebe Freundin aus Istanbul mit auf einen kleinen Trip genommen und alles für uns beide geplant. Wir sind am ersten Tag unserer fast fünf tägigen Reise mit dem Flugzeug nach Trabzon am Karadeniz geflogen.


Dort angekommen, brauchten wir erstmal eine Pause, da wir am Abend vorher bis in die Nacht hinein die Ausflüge und die einzelnen Fahrtzeiten usw usw usw geplant haben. Pinar, die Freundin die mich mitgenommen hat, hatte uns ein ordentlichen Hotel organisiert. Wir haben zunächst Hagia Sophia besucht, eine Kirche in Trabzon.



Die Kirchen in Trabzon sind dem langen Kampf um diese Stadt als erstklassiger Handelspunkt zu verdanken. Es ist auch heute noch ein Umschlagsplatz für den Export. Schaut mal auf eure Haselnuss oder Teeverpackung ;o) viele Haselnüsse die in ein Land Importiert werden kommen aus Trabzon.


Nachdem wir die erste Kirche besucht haben sind wir zurück ins Zentrum gefahren und haben unter anderem die Burg, welche im ersten Weltkrieg weitgehend zerstört wurde und andere Sehenwürdigkeiten abgelaufen.




Ich schlenderte am frühen Abend noch alleine über die Märkte in Trabzon, wo es, wie fast überall, sowohl Essen, Trinken, Obst, Gemüse, frisch Fleisch, frisch Fisch, Kleidung, Haushaltsartikel und eigentlich alles was man sich vorstellen kann zu finden gibt. Trabzon ist vor allem für seine Nüsse, den Käse (!) und das Brot (!) bekannt. Viele Türken in der Türkei schwärmen, wenn sie von Trabzon sprechen, von dem Käse und dem Brot.





Am Abend waren wir in einem echten Fischrestaurant am Meer essen! In einem solchen Restaurant gibt es zunächst keine Preise, es gibt ein Menü & Raki und eigentlich alles muss extra bezahlt werden ;o) daher ist als Tourist vorsicht geboten - aber ich muss euch sagen, so lecker hat der Fisch schon lange nicht mehr geschmeckt!



So, das war es auch schon von Trabzon, ich möchte diesmal gar nicht so viel schreiben ;o) denn am kommenden Mittwoch geht es mit den Besuchen in Uzungöl und Sümela nahe Trabzon weiter.
Ich wünsche euch eine schöne restliche Woche und immer schön metabolisch bleiben ;o)
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten