Sonntag, 18. Oktober 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 12.10. bis 18.10.2015



Hallo zusammen :o) 

Meine erste Uni Woche ist schon Mal geschafft! Es lief leider nicht ganz so wie ich gehofft habe aber hoffentlich findet nun trotzdem alles seinen Plan und Weg für dieses Semester! Nachdem ich Montag und Dienstag immer die kompletten Tage Uni habe, muss ab jetzt immer Sonntags vorgekocht werden. Ich hoffe die häufige Abwechslung in meinem Tagesablauf bringt euch auch was :o) 

Ansonsten war das Benefizkonzert am Sonntag, welches Dank meinem ehemaligem Chef stattfand ein voller Erfolg! Wir haben für eine Kleiderkammer 2 Kombis voll Kleidung gesammelt, für eine Notunterkunft gab es Windeln und Schreibmaterial und für den Club 402 von der AWO gab es Geldspenden, sowie Spielzeug für Kinder! Alles habe ich nach und nach verteilt diese Woche :) 

Ich habe mal eine Frage an euch. Ich wollte dieses Jahr kein Kochbuch mehr machen weil es letztes Jahr nicht mehr so schön war wie die Jahre davor. Was haltet ihr davon, wenn ich es doch wieder mache und dann alles an die Stellen für Flüchtlinge spende de ich kenne?
Oder evtl die alten Kochbücher drucken lasse und dann Spenden sammelte? Was findet ihr besser? Kommentiert mit das doch :o) man muss sich auch nicht extra anmelden! 

Nun aber viel Spaß beim lesen :o)
Montag
Früh
Hähnchen, Gurke, Leinöl
Mittag
TO GO Kichererbsen&Kürbis Puffer und einen Apfel danach
Abend
Kürbis & Feta Pfanne mit zwei Pflaumen hinter her

Dienstag
Früh
2 gekochte Eier auf Gurkenscheiben, Leinöl
Mittag
TO GO Karotten Julienne mit Ziegenfrischkäse, 2 Pfläumchen danach
Abend
Thai-Garnelen-Suppe, Apfel danach

Mittwoch
Früh
Schinken, Gurke, Leinöl
Mittag
Kohlrabi Carpaccio mit Sauerampfersalat und echt getrüffelten Pecorino, Pflaumen hinter
Abend
Also das Bild ist nicht so toll aber es war mega lecker! Kürbis, Lauch und Stremelachs - Ofenapfel danach

Donnerstag
Früh
Hähnchen, Gurke, Kohlrabi, Leinöl, Senf
Mittag
Bodenlose Auberginenpizza mit Champignons, Frühlingszwiebeln und Ziegenkäserolle, einen Apfel danach
Abend
Muscheln mit einer Freundin <3 daheim gekocht 

Freitag
Früh
Schafsjogurt mit gehackter Mango, Leinöl, Leinsamen, Vanille
Mittag
TO GO Hähnchenwrap im Salatblatt und ein Apfel danach
Abend
Abendessen beim Griechen: Suflaki und ein großer Salat dazu

Samstag
Früh
Rührei mit Karotten und Champignons
Mittag
Bodenlose Kürbispizza mit Ziegengouda überbacken und einen Apfel danach
Abend

Sonntag
Früh
Luftgetrockneter Schinken im Backofen leicht groß gebacken, dazu einen Salat aus Karotte, Gurke und Kohlrabi
Mittag
Kohlrabisuppe mit Ziegenfrischkäse und gebackener Apfel danach
Abend
Rindersteak mit Kürbispommes

1. Thai-Garnelen-Suppe
1 Portion Garnelen
1 Portion Gemüse: Lauch, Kürbis, Karotte
1 Zehe Knoblauch
1 Stück Ingwer
1 TL Rote Currypaste (gibt es konform in asiatischen oder indischen Supermärkten, kann aber auch durch Pulver ersetzt werden)
1 EL Kokosöl
3 EL Kokosmilch
250ml Wasser
Zitronengras
Salz, Pfeffer, Senfkörner hell oder dunkel
Das Gemüse, den Knoblauch und den Ingwer nach belieben schneiden. Den Knoblauch, den Ingwer und die Currypaste mit Kokosöl in einem beschichteten Topf anbraten. Die Garnelen  und die Senfkörner dazu geben und mitbraten. Bevor alles anbrennt, mit Wasser und Kokosmilch ablöschen, das Zitronengras leicht andrücken und mit dem restlichen Gemüse in den Topf geben. Bei geringer Hitze etwa 15 bis 20 Minuten leicht köcheln lassen, vor dem servieren würzen und das Zitronengras herausnehmen. 

Das wars für die Woche :) ich hoffe ihr hattet Spaß mit dem Wochenrückblick! Bleibt schön metabolisch die Woche über, wir lesen uns am Mittwoch wieder,
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten