Sonntag, 4. Januar 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 29.12.2014 bis 4.1.2015

Hallo zusammen :o) 

Gesundes neues Jahr euch allen! Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht :o) ich habe mich letzten Sonntag schon nach Berlin ausgemacht und bin am Donnerstag, nach Silvester wieder zurück gekommen. Im Gepäck hatte ich gekochte Eier, Schinken, Käse und ein Dressing das ich mir zu Hause gemacht habe. Hat alles bis zum Schluss gut gereicht! Zudem war ich im „Original und Unverpackt“ Laden in Kreuzberg :o) ich weiß nicht wer von euch diese Aktion mitbekommen hat aber dieser Supermarkt hat KEINE Verpackungen.


Alles was man kaufen möchte muss man in selbst mitgebrachte Gläser abfüllen! Super Sache wie ich finde :o) leider sind die Gläser und Dosen Vorort sehr teuer (nicht wie beim „Vom Fass“)  und deshalb habe ich nichts gekauft. Viel Spaß beim Lesen des kulinarischen Wochenrückblicks! 

Montag
Früh
2 Eier, Gurke, Leinöl
Mittag
TO GO beim laufen: Kohlrabi und Käsesticks mit Leinöl und Chili, ein Apfel danach
Abend
Abendessen in der Reisschale: Rindfleischstreifen, Karotten, Lauch, Zwiebeln, Aubergine mit Sojasauce und ein wenig Reis

Dienstag
Früh
2 Eier, Gurke, Leinöl
Mittag
LECKER Essen von einem guten Freund, ganz Allergiefrei für mich
Steckrübensuppe (das erst mal für mich)
kleine Salate: gelbe Linsen mit Zwiebeln, Rote Beete & Apfel, Grünkohl mit Ziegenjogurt, Pastinakenchips, grüner Salat, Rotkohlsalat mit Anis und Orangen angemacht, Schwarzwurzel in Safran gekocht, Kresse und Granatapfelkerne  


Abend
TO GO Marolsalat, Pecorino und mitgebrachtes Dressing und einen Apfel danach

Mittwoch
Früh
Schinken, Gurke, Leinöl
Mittag
Ein paar gebrannte Kichererbsen, denn es gibt ja am Abend genug
Abend
RACLETTE! Jeder hat etwas mitgebracht, ich hatte überwiegend Ziegengouda, Rucola, Champignons, Aubergine, Kürbis, Rosenkohl, ein bisschen Fisch, nochmal lecker Salat vom Tag davor, ein paar Kartoffeln :o) also gut gerüstet für die Silvesternacht in Berlin! 




Donnerstag
Mittag
zwei Eier mit Salat und mitgebrachtem Dressing
bye bye Berlin

Abend
Habe mein Essen im Kühlschrank vergessen :o( also in Berlin, im Kühlschrank…
Daher bei meiner Mama: Gurkenscheiben und Blauschimmelkäse aus Ziegenmilch aus Berlin mitgebracht

Freitag
Früh
--- ENDLICH ein normaler Tag! ---
2 Eier, Gurke, Senf, Leinöl

Mittag
Kohlrabisuppe mit Ziegengouda und einem halben Apfel danach
Abend
Butternutkürbis mit roten Linsen geschwenkt und dem Apfel danach 

Samstag
Früh
Schafsjogurt mit gehackter Mango, Leinsamen und Leinöl
Mittag
Gerolltes Rind mit Rucola gefüllt und einem kleinen Salat dazu, einen halben Apfel danach
Abend
Nach dem Kichererbsen vorkochen - frische Kichererbsen mit Erbsen, Kürbis und Schalotten - den Apfel danach

Sonntag
Früh
Hähnchenaufschnitt, Gurke, Senf, Leinöl
Mittag
Gefüllter Kürbis und einen halben Apfel hinterher
Abend

Rucola, Kohlrabi streifen und der leckere blauschimmelkäse aus Berlin - der halbe Apfel

1. Gefüllter Kürbis
1 Portion Hokaidokürbis (sehr klein)
1 Portion Kichererbsen (TK)
4 EL Kokosmilch
Salz, Pfeffer, Curry (indisch), Zitronenmelisse/gras/schale, Ingwer, Kreuzkümmel
Die Kichererbsen mit der Kokosmilch und den Gewürzen vermengen. Einen kleinen Kürbis aushöhlen und in einer Auflaufform geben. Die Kichererbsen hineinfüllen. Das Ganze in den vorgeheizten Backofen bei circa 170°C für 30 Minuten backen. Testet einfach ob der Kürbis weich ist, vielleicht dauert es auch ein weniger länger. Die Kichererbsen auf dem Kürbis und evtl in der Auflaufform sind angenehm hart, die im inneren den Kürbisses sehr weich - ein tolles Erlebnis!

Ich wünsche euch eine schöne erste, ganze Woche im neuen Jahr 2015!! Ich hoffe ihr habt Silvester so gut überstanden wie ich ;o) und vergesst nicht, immer schön metabolisch bleiben!
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten