Sonntag, 5. Juli 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 29.6. bis 5.7.2015



Hallo zusammen :o) 

Das Wetter war ja noch schlimmer als ich es letzte Woche befürchtet habe! Nachdem ich sowieso lernen muss und einfach eine weißhaut bin… habe ich mich ab Donnerstagabend (außer einmal Samstag frühs) nicht mehr aus meiner Wohnung bewegt! Was für ein Luxus! In meiner Wohnung hat es zwar auch 25°C aber das ist besser als Spitzentemperaturen von 35°C!!! Passend zum Thema gibt es heute kein „richtiges“ Rezept sondern sechs verschiedene Varianten von Eis für euch! Viel Spaß beim lesen meiner Woche :o) 

 
Picknick am Sonntag
Montag
Früh
Hähnchen, Gurke, Leinöl
Mittag
Grüner Salat und Radischen aus Mamas Garten mit gebackener Ziegenkäserolle - Apfel danach
Lieferung aus Mamas Garten

Abend
Rinderhack mit viel Petersilie aus der Pfanne mit Kohlrabinudeln und grünem Salat - Nektarine danach

Dienstag
Früh
2 Eier als Rührei mit Schalotte und Rohkostgurkenscheiben
Mittag
TO GO Pfannenpizza mit Kichererbsenmehl und Karotten - Apfel danach 

Abend
TO GO Eisbergsalat, geriebener Gouda und Mango mit frischer Vanille
 
Mittwoch
Früh
Hähnchen, Gurke, Leinöl
Mittag
TO GO Kohlrabinudeln Salat mit Ziegengouda gerieben - dazu Rapsöl & Apfelessigdressing mit Balkonischen Kräutern - Apfel danach
Abend
NIX geht bei dem Wetter! Geriebener Rettich und Karotten Salat mit Kichererbsen geröstet - Mango Eis danach
 
Donnerstag
Früh
TO GO Omelette mit geriebenen Karotten
Mittag
TO GO geriebener Gouda und Eisbergsalat - Apfel danach
Abend
Geeiste Gurkensuppe mit Garnelen - Mangoeis hinterher
 
Freitag
Früh
Schafsjogurt mit gefrorenen Himbeeren zu einem Frühstückseis gemixt - wenn es schon am morgen fast 30°C hat darf das auch mal sein!
Mittag
Hähnchenstreifen in Kokossauce zu Karottennudeln, 1/2 Apfel danach  
Abend
Geeiste Rote Bete Suppe, nochmal mit Garnelen, 1/2 Apfel danach  

Samstag
Früh
2 gekochte Eier auf Gurkenscheiben mit Leinöl
Mittag
NEIN! Ich verlasse mein Haus nicht!!! Grünersalat mit erfrischendem Zitronendressing und geriebenem Käse dazu, 1/2 Apfel danach  
Abend
Hähnchenbrust mit Sesam in der Pfanne gebraten zu Gurkensalat, einen halben Apfel danach
 
Sonntag
Früh
Schinken, Gurke, Leinöl
Mittag
NEIN! Ich verlasse mein Haus immer noch nicht! Geröstete Kichererbsen zu geriebenem Karotten und Kohlrabisalat und einem Apfel danach
Abend

Kohlrabi, Etorki, Hanföl, Chili, Balsamiko - was für ein grandioser Abschluss für diese Woche! Danach gab es noch ein gehacktes Mangoeis mit frischer Vanille
 

1. Eis spezial
Egal wie man es dreht und wendet… es ist heiß! Im letzten Jahr habe ich sowas hier schon Mal gemacht und nun wieder. Ein Spezialbeitrag zum Thema Eis!
 
Schwarzteeeis - einfach schwarzen Tee kochen, abkühlen lassen und wie Wassereis in Gefierbeuteln in den Kühlschrank legen

Eiskaffee - Kaffee kochen, abkühlen lassen und in Eiswürfeln einfrieren. Den gefrorenen Kaffee mit dem Multizerkleinerer zu Eiskaffee schreddern - sehr lecker und erfrischend!

Mango/Papaya gehackt* - Mango oder Papaya mit einem großen gebogenen Messer zu feinen Stücken hacken. Das Mark einer Vanilleschote unterhacken und etwa 30 bis 60 Minuten im TK anfrieren lassen

Mango/Papaya am Stiel* - Mango oder Papaya mit etwas Vanille oder Zimt mit dem Mixer zerkleinern und gut aufmixen, in einem hohen Gefäß mit einem Stiel darin einfrieren. Am Phase 3 kann auch noch Kokosmilch hinzugegeben werden, sehr lecker!

Beereneis - Himbeeren, Johannisbeeren oder Brombeeren gefroren, mit dem Multizerkleinerer oder dem Mixer direkt zu Eis mixen - sofort genießen, sonst wird es recht fest
 
Frühstückseis - einfach TK Obst nehmen und mit Jogurt oder Milch vermixen, je nach Geschmack würzen. Ich liebe Schafsjogurt&Himbeere oder Sojamilch&Mango

*natürlich passt auch alles andere, ich habe auch schon Ananas und Wassermelone probiert :) 


Das wars für die Woche :) ich hoffe doch mal, auch wenn mit böses schwant, die kommende Woche wird wettertechnisch anders sein. Allen sonnenhungrigen und nicht schwitzenden Menschen die das Wetter genießen können gönne ich es ja ;) immer schön metabolisch bleiben meine lieben Lieben und bis Mittwoch
Eure Amelie

Kommentare:

  1. Super Amelie, Dein Eis Spezial,
    heute habe ich allerdings Dein Ananaseis und Mangoeis ausprobiert und laaange gemixt.
    War sehr lecker und erfrischend.
    Morgen gibts Frühstückseis mit TK Himbeeren aus dem Garten.

    Wenns Dir in der Wohnung auch zu heiß ist, hilft es mir, ein TShirt feucht zu machen und am Körper trocknen lassen und öfter die Haare naß machen und die Kopfhaut, das kühlt schön runter....und mit Bügel-Wassersprüher sich selbst besprühen, evt. Eiswürfel ins Wasser.... Und die Zigarette damit ausprühen oder das ganze Päckchen gleich, dann brauchst Du nicht mehr auf den heißen Balkon!! ;)))))))))
    Liebe kühlgeduschte Grüße
    Mona am Stiel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Monalein :) wie schön das du mir schreibst!
      Schön wenn du die Rezepte ausprobierst :) ich freue mich immer total davon zu hören!
      Es ist immerhin 10°C kälter in der Wohnung als draußen :) ich denke, dass ich allgemein nicht für solche Temperaturen gemacht worden bin! Ich mag es einfach unter 25°C und darüber fühle ich mich/mein Körper viel zu unwohl! Ich habe gestern 5 mal lauwarm geduscht :D das war auch echt gut!
      Freue mich wenn du schreibst :)
      Amelie

      Löschen
  2. Ja, hallo Amelie, so langsam fange ich an nach Rezepten zu schielen, denn mir gehen die Ideen aus.

    Deine geeiste Gurkensuppe mit Shrimps hat mich auch angelacht und wird bald ausprobiert. Heute geht es ja mit der Hitze, man kann wieder einen klaren Gedanken fassen. Ja, Du bist eben für den Wald gemacht, da ist es immer kühler als in der Stadt. :)

    Um die Eiswürfel zu schreddern....ohne Multizerkleinerer...gibt es noch eine Möglichkeit? Hammer? :/

    Heiße Grüße vom Monalein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli Hallo :)

      ich habe vorkurzen die Entdeckung gemacht - wenn du etwas konkretes suchst aber es oben links auf dem Blog in der Suche nicht findet, kann Mr-Google helfen :) einfach "Amelie kocht (und hier was du suchst eingeben)" sehr hilfreich das Ganze! Ich würde sie in einen Eisbeutel geben und mit dem Hammer darauf schlagen :) Wobei ich, bevor ich den Multizerkleinerer hatte, alles mit dem Mixstab klein gemacht habe (unter anderem auch Linsen), evtl geht es auch mit einem Mixstab
      Die Gurkensuppe ist sehr lecker! Sollte ich auch mal wieder machen :)

      Liebe Grüße liebe Lieblings Mona :)

      Löschen