Sonntag, 15. März 2015

Kulinarischer Wochenrückblick von 9.3. bis 15.3.2015



Hallo zusammen :o)
Das war mal wieder eine Woche nach meinem Geschmack und viel Sonne gab es auch dazu! Ich habe viel unternommen und eben viel viel viel viel Sonne getankt :) am Donnerstag habe ich für eine kleine Gruppe von Messebesuchern eine Stadtführung gemacht :) eine Leserin des Blogs hat mich diesbezüglich angefragt und nachdem ich ja Semesterferien habe und mehr oder weniger Zeit, habe ich zugesagt :) war sehr schön!
In meiner Küche haben sich diese Woche zwei neue Rezepte finden lassen und zwei Kuchen bzw. ein Kuchen und eine Torte wurden gebacken :) kommende Woche ist sogar eine große Torte als Auftrag dabei :) vielleicht gibt’s ja Bilder :)
Ich bin schon voller Vorfreude auf meinen Urlaub in Istanbul! Noch 11 Tage :) wer noch nicht so lange mitliest, ich bin zur Zeit ein bis zweimal im Jahr in der Türkei ;) habe da auch schon ganz viel darüber geschrieben (HIER KLICKEN)
Nun viel Spaß beim lesen! 

Montag
Früh
Rührei mit Kürbis und Schalotte
Mittag
TO GO in der Sonne: Stremerlachs, Feldsalat, Radieschen, Senfdressing und einen Apfel danach

Abend
Ofenkürbis mit Ziegengouda überbacken (habe im Winter vorgesorgt und Kürbis eingefroren), Kaki danach

Dienstag
Früh
Schinken, Gurke, Leinöl
Mittag
TO GO in die Sonne: Sojanudeln, Champignons, Schalotten und einen Apfel danach
Abend
Kohlrabi hauchfein mit Feldsalat und Etorki Käse - Hanfdressing dazu und eine Kaki danach

Mittwoch
Früh
Hähchen, Gurke, Leinöl
Mittag
Ofenkäse aus Ziegencamenbert mit Karotten und Radieschen Sticks
Abend
Sushi mit meinem kleinen Lieblings Bruder :o)

Donnerstag
Früh
2 weiche Eier, Gurke, Leinöl, Kresse
Mittag
TO GO Ziegengouda, Portulak, Radieschen, Balsamikodressing und einen Apfel danach
Abend
Kichererbsen indisch und eine Kaki danach

Freitag
Früh
Hähnchen, Kohlrabi, Senf, Leinöl
Mittag
Karotten & Pecorino Taler - eine Orange danach
Abend
Rote Linsennudeln mit frischen rote Beete Würfeln aus der Pfanne und einem Apfel danach

Samstag
Früh
Schinken, Gurke, Senf, Leinöl
Mittag
Karottensuppe mit Schalotte und Ziegenweichkäse - Apfel danach
Abend
Falafel im Salatblatt, Senf und gerieben Karottensalat (hatte zu viel gemacht) - eine Kaki danach

Sonntag
Früh
Schafsjogurt mit gedünsteter Papaya, Vanille, Leinsamen, Leinöl und Hanfsamen geröstet (Phase 3)
Mittag
TO GO Apfelküchle aus Kichererbsenmehl und Salat
Abend

Rinderfilet mit Rosmarin mariniert und Rosenkohlvierteln aus der Pfanne

1. Kichererbsen indisch
1 Portion Kichererbsen (bei mir gibt’s die immer frisch bzw TK selbst gekocht)
1 Portion Gemüse jeweils 1/3 Karotte, Pastinake, Champignons
1/2 TL indisches Curry
1 EL Kokosöl
Salz, schwarze Senfkörner, Curcuma, Kreuzkümmel

Die Kichererbsen frisch kochen oder auftauen. Die Pastinaken Karotte geschält in Stifte schneiden. Die Champignons putzen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne das Kokosöl zerlassen und das Gemüse darin 5 Minuten kräftig anbraten. Danach die Hitze halbieren, die Kichererbsen dazu geben und abgedeckt 10 Minuten garen. Ab und an umrühren. Mit den Gewürzen abschmecken und fertig ist das Kichererbsencurry ab Phase 2 :o)

2. Karotten & Pecorino Taler
1 Portion Karotte
1 Portion Pecorino
3 EL Wasser
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Knoblauch, Petersilie, Chili

Die Karotten schälen und auf der groben Reibe reiben. Den Pecorino auf der feinen Reibe reiben. Das geriebene mit den Gewürzen und dem Wasser zu einem Teig rühren aus dem sich kleine Häufchen auf ein Backblech setzen lassen. Mit dem Löffel leicht andrücke und bei 180°C 30 Minuten backen. Abkühlen lassen, sonst zerfallen sie ;) eignet sich super zum mitnehmen! 

Das wars für die Woche :) ich wünsche euch eine schöne Woche und bleibt immer schön metabolisch :)
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten