Sonntag, 6. Juli 2014

Kulinarischer Wochenrückblick von 30.6. bis 6.7.2014



Hallo zusammen :o) 

Nun ist schon die erste Prüfung vorbei! Gut ist es gelaufen!!! Freue mich ehrlich gesagt jetzt schon auf die Note :o) wie war eure Woche?
Ich lerne nun weiter für kommenden Donnerstag… dann ist türkisch Klausur! Hoffentlich habe ich danach endlich mein A2 Niveau… juhu! Diese Woche dürft ihre euch nicht wundern… ich habe in den letzten beiden Wochen diese neuen Linsennudeln getestet… daher gibt es dazu drei Rezepte :) Viel Spaß beim lesen meiner Woche! 

Montag
Früh
Hähnchenaufschnitt, Gurke, Senf, Leinöl und 2 Fincrisp
Mittag
Fladen mit Gouda überbacken und Antipasti Champignons dazu - Wassermelone danach
Abend
Falafel mit BALKONISCHEN Rucola (!!!), Eisbergsalat, Champignons, Gurke und Blumenkohl gebraten. Danach den Apfel und hier ein Bild:

Dienstag
Früh
Sojamilch püriert mit Wassermelone, Leinsamen, Leinöl, Haferflocken und Zimt
Mittag
TO GO Falafel nochmal mit balkonischen Rucola, gehackter Karotte, Champignons, Gurke und Bärlauchcreme
Abend
Pecorino fein über gebratenen Blumenkohl, Lauch und Champignons gehobelt. Danach den Apfel :o)

Mittwoch
Früh
2 gekochte Eier mit Gurke und einem Stück Apfel - danach ging es zur Prüfung
Mittag
TO GO Eisbergsalat mit Gurke, Karotten gehackt, Ziegengouda und dem restlichen Apfel im Salat
Abend
Sahimi mit Asiamixsalat

Donnerstag
Früh
Schinken, Gurke, Senf, Leinöl und zwei Fincrisp
Mittag
TO GO Linsennudeln kalt mit Blumenkohl, Schalotte und Champignons, danach den Apfel
Abend
Bockshornkleekäse einfach mit Kohlrabi und Papaya 

Danach habe ich einen großen Topf Linsensuppe gekocht und an das besetzte Gebäude der BAFM gefahren damit es in der kalten Nacht wenigstens warme Suppe für die ausharrenden Asylbewerber gab. Normalerweise schreibe ich hier nichts politisches, obwohl ich sehr politisch bin aber das kann ich mir diesmal nicht verkneifen :o)

Freitag
Früh
2 Eier mit Kohlrabi, Gurke, Senf und Wassermelone danach
Mittag
Wachtelbohnen aus der Pfanne mit Eisbergsalat, Karotte und Apfel im Salat - leckeres Zitronendressing mit Zitronenthymian dazu
Abend
gegrillter Ziegenkäsetaler und ebenfalls gegrillte Aubergine - jammi!

Samstag
Früh
Manchegokäse, Kohlrabi, Gurke, Leinöl und 2 Fincrisp
Mittag
Rote Linsen mit Karalahana geschwenkt und einem Apfel danach
Abend

TO GO Kalbsgeschnetzeltes mit Champignons und grünem Spargel - Nektarine danach :o) 

Sonntag
Früh
Schinken, Gurke, Kohlrabi, Senf und zwei Fincrip - Leinöl nicht zu vergessen :o)
Mittag
Fladen mit Aubergine und Oliven belegt - Salat dazu und einen Apfel
Abend

Schwarze Bohnen mit roter Currypaste und Karalahana - Nektarine danach


!Zu den Nudeln!
Sojanudeln, Kichererbsennudeln, Linsennudeln und Glasnudeln (außer im Plan und wirklich genug Eiweiß drin) sind ab PHASE 3. Es gilt die Faustregen 2/3 der Trockenmasse auf dem Plan zu verwenden. Bei mir sind das bei Sojanudeln&Co 50g. Der Grund? Durch das verarbeiten und trocknen, verliert sich erstmal Gewicht aber beim kochen verdoppelt/verdreifachen sich die Nudeln ja. Also nicht verzagen ;o) ist definitiv immer noch genug!

1. Rote Linsen Nudeln mit viel Knobi
1 Portion rote Linsen Nudeln
1 Portion Gemüse: Brechbohnen, Aubergine, 2 kleine Schalotten
1 große Zehe Knoblauch
1 TL Kokosöl
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Chili, Oregano und Basilikum frisch


Genau das Gleiche Rezept mit den 
grünen Linsen Nudeln. 
Nehmen sich geschmacklich beide 
nicht viel. Sehr sehr sehr lecker!!!




Die Spitzen der Brechbohnen abschneiden und in rautenförmige circa 3cm lange Stücke schneiden. Die Aubergine ebenfalls in längliche Streifen schneiden. Die Schalotte in Ringe schneiden und den Knoblauch grob hacken. Die Schalotte und den Knoblauch in der Pfanne an schwenken, wenn alles leicht glasig ist die Bohnen und die Aubergine dazu geben und die Temperatur herunter drehen. Deckel darauf und circa 10 Minuten köcheln lassen - ab und an schwanken nicht vergessen. Nudelwasser zum kochen bringen und salzen. Die Nudeln rein geben - Achtung, wegen dem Eiweiß kochen sie schneller über als andere Nudeln. Nach dem Aufkochen die Hitze halbieren und die Nudeln 6-7Minuten (auf der Packung stehen 5 Min - hat sich aber nicht bestätigt) ziehen lassen. Die Nudeln abgießen und zu dem Gemüse geben. Wieder Hitze zuführen, schwenken, würzen und am Ende mit einem Esslöffel Olivenöl verfeinern. 

2. Roter Linsen Nudeln Salat TO GO
1 Portion rote Linsen
1 Portion Gemüse: Blumenkohl, Champignons, Lauch
1 EL Rapsöl
50ml Brühe
Salz, Pfeffer, Chili, Thymian, Bohnenkraut, Kreuzkümmel

Die Champignons in Streifen schneiden, den Blumenkohl in ganz feine Stück schneiden und den Lauch ringeln. Das Gemüse in einer Pfanne mit Öl anbraten. Um den Blumenkohl gar zu bekommen etwas Brühe hinzugeben, Deckel auf die Pfanne geben und die Brühe einkochen lassen. Die Nudeln, wie oben beschrieben, kochen (Rezept: Rote Linsen Nudeln mit viel Knobi). Die Nudeln abgießen und abschrecken. Nun noch etwas Brühe in die Pfanne geben, soll später als Soße dienen. Das Ganze nun würzen, mit etwas Öl verfeinern und kalt oder warm zum mitnehmen genießen.

So das war es für diese Woche. Viele versteckt Infos dazwischen diesmal! Ich hoffe es hat euch gefallen - vergesst nicht kommenden Donnerstag die Daumen zu drücken :o) schöne Woche und immer schön metabolisch bleiben!
 
Eure Amelie

Keine Kommentare:

Kommentar posten